Gänsehaut garantiert! Überraschen Sie Ihre Ehrenamtlichen in den Vereinen der Sportregion Hannover

Ehrenamt überrascht 2021

Das kleine, persönliche Dankeschön der besonderen Art

In Kürze mit Beginn der Woche des Bürgerschaftlichen Engagements (10.09.-19.09.21) geht landesweit mit „Ehrenamt überrascht“ die wertschätzende Kampagne des LandesSportBundes Niedersachsen zusammen mit seinen SportRegionen vor Ort in die nächste Runde. Hierfür nimmt ab sofort die SportRegion Hannover die Nominierungen von interessierten Vereinen für dieses kleine, persönliche Dankeschön der besonderen Art entgegen.

Die Auszeichnung bietet Ihnen als Verein die Möglichkeit, das Engagement von Personen jenseits der Ehrungsordnung zu würdigen. Dabei sollten vor allem Helferinnen und Helfer aus der zweiten Reihe bedacht werden, die sonst nicht im Rampenlicht stehen – beispielsweise können Trikotwäscher, Platzwarte, Kuchenbäcker und Hausmeister, aber auch Übungsleitende und Vorstandsmitglieder geehrt werden.

Und nun sind Sie an der Reihe: Melden Sie uns Ihr engagierte Vereinshelden, die es verdient haben, auf besondere Art und Weise gefeiert zu werden!

Tipp: Schnell sein lohnt sich! Nominierungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt und nur solange der Vorrat reicht - das Angebot ist auf 40 Stück limitiert.

Übrigens: Vereine, die bereits einen Zuschlag erhalten und erfolgreich eine Überraschung durchgeführt haben, dürfen gerne bei Interesse eine weitere engagierte Person vorschlagen.

Ziel unserer Aktion

Ziel der Aktion ist, für mehr "Anerkennung und Wertschätzung" für freiwillig und ehrenamtlich Engagierte zu sensibilisieren und diese aktiv zu leben.

Machen Sie mit! - Überaschen Sie die stillen Helfer in Ihrem Verein. Sie haben es verdient!

Inspiration gefällig?

Sie wissen noch nicht wen Sie überraschen können?

Stille Helfer gibt es in der Regel überall im Verein. Halten Sie die Augen auf und lassen Sie sich einfach inspirieren. Am Ende gibt es gewiss ganz viele, denen man ein Dankeschön aussprechen möchte. Aber welcher Person möchten Sie einen Gänsehautmoment schenken, eine Ehrung der besonderen Art, weil sie es einfach aus Ihrer Sicht verdient hat, da sie stets loyal und mit Freude die stillen Arbeiten im Hindergrund erledigt?

Sie haben noch keine Idee wie Sie ihn oder sie überraschen können?

In diesem Fall hilft vielleicht ein Blick auf die Impressionen von erfolgreich durchgeführten Überraschungen aus dem Jahr 2019 - Lassen Sie sich inspirieren!

Impressionen und Ideensammlung

Kontakt

Regionssportbund Hannover e.V.

Jonas Frewert

0511 800 79 78-61

frewert@rsbhannover.de

Stadtsportbund Hannnover e.V.

Lena Rathmann

0511 1268-5305

l.rathmann@ssb-hannover.de

Aktuelle Überraschungen von nominierten Vereinshelden

Ehrenamt überrascht | 17.01.2022

Überraschung beim Nordstädter Turnverein

Spartenleiterin Andrea Döring freut sich über Auszeichnung

Andrea Döring ist nicht nur Spartenleiterin, sondern kümmert sich auch um jegliche Dekorationen im Verein. Vor der Übergabe der Urkunde und des Präsentes des LSB Niedersachsen, hatte sie die Aufgabe, einen bayrischen Tisch zu dekorieren. Mit großer Freude nahm sie sich dieser Aufgabe an und war am Ende sichtlich überrascht, als ihr die Urkunde überreicht wurde.

mehr...

Ehrenamt überrascht | 10.01.2022

Überraschung in Laatzen

VfL Grasdorf überrascht Vereinsheldin Ulrike Strecker

Laatzen. Kurz vor Weihnachten überraschten VfL-Vereinsvertretende zusammen mit dem Regionssportbund das Mitglied Ulrike Strecker und würdigten das Engagement für ihren Sportverein.

Dagmar Ernst vom Vorstand des Regionssportbundes (RSB) überreichte ihr unter anderem die Urkunde zur VfL-Vereinsheldin der Kampagne „Ehrenamt überrascht“, um besonderes Engagement zu würdigen.

"Meine Stellvertreterin hat seit Beginn der Coronazeit mich in meiner Arbeit sehr stark unterstützt. So hat sie unter anderem einen E-Mail-Verteiler aufgebaut, Listen für immer wieder andere Situationen erstellt sowie unzählige Mails verfasst, um die Übungsleitenden und Sportler:innen zu informieren", sagt Sabine Wiese, VfL-Abteilungsleiterin Trampolinturnen

mehr...

Ehrenamt überrascht | 03.01.2022

Überraschung kurz vor Weihnachten

Waspo 98 ehrt Vereinsheldin Dagmar Neils

Sie ist immer da, wenn man sie braucht: Stellvertretend für viele andere ehrenamtliche Helfer bei Waspo 98 Hannover erhielt Dagmar Neils im Rahmen der Bundesliga-Partie der Wasserballer gegen den SV Ludwigsburg eine besondere Auszeichnung des Landessportbundes Niedersachsen (LSB).

Aus den Händen von Präsident Knut Adermann (auf dem Foto links) wurde Dagmar Neils als "Vereinsheldin des Sports in Niedersachsen" ausgezeichnet.

Dagmar Neils ist mit ihrem Mann Uwe stets zur Stelle, wenn Waspo 98 Hannover Schwimm- und Wasserballwettkämpfe austrägt. Zudem ist sie bei den Arbeitseinsätzen am Lister Bad und im Volksbad Limmer regelmäßig dabei und hilft, wo sie kann. Wir sagen: Danke Dagmar!

mehr...

Ehrenamt überrascht | 08.12.2021

Überraschung in Brelingen

Im November überraschten FC-Vereinsvertretende zusammen mit dem Regionssportbund das Mitglied Hannelore Mantei und würdigten das langjährige Engagement für ihren Sportverein. Hilke Haeuser vom Vorstand des Regionssportbundes war vor Ort und überreichte der Übungsleiterin, um ihr langjähriges Engagement zu würdigen eine Urkunde, die sie als FC-Vereinsheldin auszeichnet, und ein Überraschungspaket mit vielen kleinen nützlichen Utensilien für ihre Vereinsarbeit.

Die FC-Kassenwartin Birgit Euskichen: "Hannelore ist seit 38 Jahren im Verein und seit mehr als 25 Jahren als Übungsleiterin Step Aerobic tätig. Sie ist wirklich immer, immer zur Stelle, wenn eine helfende Hand benötigt wird: Bei Festen, Veranstaltungen, Aufräumaktionen - einfach immer, ohne wenn und aber. Und jetzt ist sie das erste Mal in der ganzen Zeit mit einer Schulter-OP außer Gefecht gesetzt."

mehr...

Ehrenamt überrascht | 17.11.2021

Überraschung in Barsinghausen

TTC Groß Munzel ehrt Vereinsheld Helmut Sievers

Am Samstag (13.11.2021) überraschten TTC-Vereinsvertreter zusammen mit dem Regionssportbund während der Jahreshaupversammlung das Mitglied Helmut Sievers und würdigten das langjährige Engagemant für seinen Sportverein. Katharina Lika vom Vorstand des Regionssportbundes (RSB) überreichte Sievers die Urkunde „Ehrenamt überrascht“ – eine landesweite Sportbund-Aktion, um besonderes Engagement zu würdigen. „Damit wollen wir diejenigen Helferinnen und Helfer ehren, die über einen langen Zeitraum und eher im Hintergrund viel Zeit und Energie für die Vereine investieren“, erläuterte Lika.

"Helmut Sievers gehört dem TTC seit 59 Jahren an und gilt als väterlicher Freund und jederzeit verlässlicher Berater im Vorstand. Für den Club ist er immer dann zur Stelle, wenn er gebraucht werde", so Michael Radau, TTC-Vorsitzender.

mehr...