Neu im Vorstand? Das Seminar für Einsteiger 2019

Herzlich willkommen! Die SportRegion Hannover begrüßt 80 Neu-Vorstandsmitglieder

Angela Plenz, Mitarbeiterin des SSB Hannover beantwortete Fragen zur Vereinsentwicklung.

80 Neu-Vorstandsmitglieder aus 46 Vereinen folgten am 13. Mai der persönlichen Einladung der SportRegion Hannover. Sie konnten sich über die Service- und Dienstleistungsangebote  sowie Fördermöglichkeiten ihres Dachverbandes  informieren und die Ansprechpartner vor Ort kennenlernen. Die Veranstaltung fand erstmalig in 2018 statt, hier noch mit 40 Teilnehmern.
Bei der Übernahme eines Vorstandsamtes gibt es so viele unterschiedliche Themen, in die es sich einzuarbeiten gilt. Ulf Meldau, Vorsitzender des Regionssportbundes, lud in seiner Begrüßungsrede alle  Anwesenden ein,  ihre  Fragen an die Mitarbeiter in der SportRegion zu richten. Das könne heute oder auch im Anschluss telefonisch erfolgen: „Wir möchten Sie bestmöglich bei der Entwicklung Ihres Vereins unterstützen.“
Marco Volck, Vizepräsident des Stadtsportbundes, der gemeinsam mit Dagmar Ernst als Vorstand Vereinsentwicklung des Regionssportbundes alle Anwesenden einzeln namentlich begrüßte, verwies auf die ausgehändigten USB-Sticks mit allen wichtigen Informationen für die Einarbeitung. „Sie müssen sich heute nicht alles merken. Wichtig ist, zu wissen, wen Sie zu Ihren Fragen ansprechen können.“
In der nächsten Stunde hatten die Neueinsteiger dann die Möglichkeit, sich an fünf Thementischen zu den Serviceangeboten in den Bereichen SportRegion, Bildung, Sportjugend sowie Vereins- und Sportentwicklung zu informieren. Von diesem Angebot wurde rege Gebrauch gemacht und es entwickelten sich viele interessante Gespräche.
Maike Müller vom Reit- und Fahrverein St. Georg Osterwald erklärte: „Die finanzielle Situation ist in vielen Vereinen eine Herausforderung. So sind auch wir besonders an den Fördermöglichkeiten interessiert.“
Das geschäftige Treiben an den Infoständen beobachtete auch Maria Bergmann, Vizepräsidentin des Landessportbundes Niedersachsen, begeistert. Sie war zur Verleihung des GOLD-Zertifikates Engagementfreundlicher Sportverein an den Stadtsportbund Hannover angereist, die in die Veranstaltung eingebunden war. Beim abschließenden Imbiss nutzte sie die Gelegenheit, sich unter die Teilnehmer zu mischen und konnte auch das Knüpfen von vereinsübergreifenden Kontakten in entspannter Atmosphäre beobachten.


Neu im Vorstand? Das Seminar für Einsteiger!

Willkommens- und Informationsveranstaltung der SportRegion Hannover

Der Schritt in ein ehrenamtliches Funktionsamt im Sportverein ist häufig mit einer Vielzahl noch unbekannter Aufgaben verbunden. Welche Arbeitspakete kommen auf mich zu? Wen kann ich ansprechen, wenn ich Unterstützung brauche? Welche Fördermöglichkeiten gibt es für unsere Angebote und Projekte? Oder welche Fristen darf ich auf keinen Fall verpassen? Diese und noch viele weitere Fragen stellen sich neue Engagierte häufig, nachdem Sie sich für ein Amt in Ihrem Sportverein zur Verfügung gestellt haben.

Wir möchten Sie am 13.05.2019 von 17:30 bis 20:00 Uhr  zur Veranstaltung „Neu im Vorstand? Das Seminar für Einsteiger" in die Akademie des Sports einladen, um Sie bei Ihrem Einstieg zu unterstützen.

Kurz und knackig werden

  • die Service- und Dienstleistungsangebote der SportRegion Hannover
  • Ihre Ansprechpartner vor Ort bei der SportRegion Hannover
  • die umfangreichen Fördermöglichkeiten

vorgestellt.

Zudem gibt die Willkommensveranstaltung bei dem abschließenden Imbiss die Möglichkeit eines informellen Austausches mit den anderen Engagierten, die ein neues Amt angetreten haben.


Neu im Vorstand? das Seminar für Einsteiger 2018

Die SportRegion Hannover begrüßt 40 neue Ehrenamtliche.

„Die Veranstaltung war sehr gelungen. Ich habe einen guten Einblick bekommen und direkt neue Kontakte zum Austausch gefunden“, resümierte Teilnehmerin Rebecka Rosenberg, die vor kurzem den zweiten Vorsitz übernommen hat.

Die SportRegion Hannover hat am 28. Mai 2018 erstmalig die Veranstaltung „Neu im Vorstand? Das Seminar für Einsteiger!“ durchgeführt. Dazu waren alle neuen Ehrenamtlichen eingeladen, die seit Beginn 2017 ein Funktionsamt in der SportRegion Hannover übernommen haben. „Als ich vor 25 Jahren mein Ehrenamt übernommen habe, wurde ich ins eiskalte Wasser gestoßen. Und mit dieser Veranstaltung möchten wir den neuen Ehrenamtlichen die Möglichkeit geben, dass das Wasser für sie nicht ganz so kalt ist. Und natürlich möchten wir Sie in Ihrer neuen Funktion herzlich willkommen heißen“, so die Präsidentin Rita Girschikofsky zur Begrüßung der Veranstaltung.

40 neue Ehrenamtliche  aus Stadt und Region waren zur Veranstaltung gekommen, um die Service- und Dienstleistungen der SportRegion sowie die Ansprechpartner kennenzulernen und Kontakte zu anderen neuen Funktionsträgern zu knüpfen. An fünf Thementischen zu den Handlungsfeldern Bildung, Sportentwicklung, Sportjugend, Vereinsentwicklung sowie zur SportRegion allgemein konnten die neuen Engagierten mit den Präsidiums- und Vorstandsmitgliedern, den Geschäftsführern und  Sportreferenten ins Gespräch kommen und erste Beratungsanliegen klären. Auch die Auszeichnungen zum „Engagementfreundlichen Sportverein“, die im Rahmen der Veranstaltung durchgeführt wurden, kam bei den Teilnehmern gut an. Die zertifizierten Vereine wurden mit ihren Best-Practice Beispielen vorgestellt und standen beim Imbiss zum Austausch zur Verfügung. „Die Auszeichnungen der als engagementfreundlich ausgezeichneten  Vereine war spannend. Da kann man viel lernen und für sich mitnehmen“, so Klaus Büchting aus Ahlem.

Die SportRegion Hannover freut sich über so viel Engagement und sagt: „Danke für die wertvolle Zeit, die Sie in den Sport investieren.“