Zertifizierung „Engagementfreundlicher Sportverein“

Mit der Zertifizierung „Engagementfreundlicher Sportverein“ möchten wir Sportvereine dazu ermutigen sich auf den Weg zu machen besonders gute Rahmenbedingungen für ehrenamtlich und freiwillig Engagierte zu entwickeln und sich diese Qualität mit einem ZERTIFIKAT bescheinigen zu lassen. Gerne begleiten wir Euren Sportverein auf dem Weg zur attraktiven Einsatzstelle für Engagierte.

So geht´s:

Zertifizierung – Schritte von der Selbstbewertung zum Audit

1. Standardisierten Selbstbewertungsbogen downloaden

2. Selbstbewertung gemeinschaftlich im Sportverein ausfüllen

3. Selbstbewertung per E-Mail beim LSB einreichen

4. Ein zertifizierter LSB-Auditor meldet sich zur Terminvereinbarung

5. Zertifizierungstermin vor Ort zum Audit

6. Auditergebnisse werden dem Verein mitgeteilt

7. Zertifikat wird erstellt bzw. werden Entwicklungsfelder dem Verein erläutert

8. Der Verein kann sich im weiteren Prozess zur Zertifizierung bzw. zur Erreichung einer höheren Stufe durch zertifizierte EngagementBERATER*INNEN begleiten lassen.

Selbstbewertungsbogen zur Zertifizierung "Engagementfreundlicher Sportverein"

Hier finden Sie den Selbstbewertungsbogen zum Download.


Zertifizierung von sechs „engagementfreundlichen“ Sportvereinen

HandicapKickers erhielten die beste Bewertung

Der TuS Wettbergen und der TSV Dollbergen wurden mit dem Zertifikat in Bronze und einem Scheck über 500€ ausgezeichnet, für den Nordstädter TV 09 reichte es sogar zu Silber und 1.000€. Die Handicap Kickers, Linden Dudes und der TuS Bothfeld schafften sogar die Bestbewertung in Gold und erhielten 1.500€.

Ist auch ihr Verein „Engagementfreundllich“? Dann zögern Sie nicht! In 2018 können noch 25 weitere Zertifizierungen durchgeführt werden.


HALL OF FAME

Diese Vereine wurden in 2018 zertifiziert:

Zertifikat in GOLD:

Handicap Kickers

 

Zertifikat in GOLD:

Linden Dudes

Zertifikat in GOLD:

TuS Bothfeld

 

Zertifikat in SILBER

Nordstädter TV 09

Zertifikat in BRONZE

TSV Dollberben 09 

Zertifikat in BRONZE

TuS Wettbergen