Strategisches Ehrenamts- und Freiwilligenmanagement

am 24.10.2018

Bei Ihnen im Verein gibt es nicht ausreichend Engagierte? Und auch sonst fehlen Leute die mit anpacken und mithelfen?

Mit der Veranstaltung „Strategisches Ehrenamts- und Freiwilligenmanagement“ am 24.10.2018 von 17:30 bis 21:00 Uhr in der Akademie des Sports möchten wir einen ersten Ansatz zur Lösung bieten. Denn durch eine Strategie in der Arbeit mit Freiwilligen und Engagierten ist es leichter die Freiwilligen zu halten und binden aber auch neue Engagierte zu gewinnen. Die Veranstaltung bietet die Möglichkeit eine engagementfreundliche Kultur im Verein zu entwickeln um es den Freiwilligen leichter zu machen, sich zu engagieren.

Die Veranstaltung richtet sich an Engagierte aus Vereinen, die sich mit dem Thema Engagement auseinandersetzen wollen, um eine Strategie in der Freiwilligenarbeit zu entwickeln.

Mit einem kleinen Team aus Ihrem Verein (im Idealfall auch mit Vorstandsmitgliedern) soll der Blick auf ein Freiwilligenmanagement in Ihrem Verein gerichtet werden.

Inhalte:

- Vorstellung der Herausforderungen des Ehrenamtes im Sport
- Einführung in strategisches Ehrenamts- & Freiwilligenmanagement und dessen Nutzen
- Vermittlung der wichtigsten Schritte des Ehrenamts- & Freiwilligenmanagements in Sportvereinen
- Vorstellung der notwendigen Rahmenbedingungen für ein gelungenes Ehrenamts- & Freiwilligenmanagement
 

Kosten:

25 € pro Team (im Teilnahmebeitrag sind Verpflegung und Seminarskript enthalten).

Lebenszyklus des freiwilligen Engagements

Anmeldung

Hier können Sie sich direkt anmelden.

 

Ansprechpartner


 
 

Bitte beachten:

Ein Team besteht aus mindestens drei Teilnehmern. Bitte bennen Sie daher noch mindestens zwei weitere Vereinsmitglieder, die mit Ihnen zusammen an der Veranstaltung teilnehmen werden (Anmeldevoraussetzung).


 

 


 

Kontodaten

 

*Pflichtfelder

Mit Ihrer Unterschrift (eingetippter Name gilt als Unterschrift) bestätigen Sie Ihre Zustimmung, dass während der Veranstaltung gesammeltes Bildmaterial, auf dem Sie abgebildet sind, für die Öffentlichkeitsarbeit der SportRegion verwendet werden darf.

Ferner erteilen Sie mit Absenden dieses Formulars (Absendebutton) der SportRegion Hannover (i.A. Stadtsportbund Hannover e.V.) eine einmalige Einzugsermächtigung über Ihr angegebenes Konto für die Teilnahmegebühr von 25,- €. Diese wird 14 Tage nach der Veranstaltung per Lastschrift eingezogen.

 

Im Anschluss an diese Anmeldung erfolgt zunächst eine automatische Eingangsbestätigung. Diese ist allerdings noch keine Anmeldebestätigung.

Binnen zwei Wochen erhalten Sie diese per E-Mail zugesandt. Zudem wird der Kontoinhaber ebenso automatisch darüber in Kenntnis gesetzt, dass sein Konto angegeben wurde.

 

FreiwilligenMANAGEMENT & FreiwilligenKOORDINATION

Neue Qualifizierungs- und Fördermöglichkeiten in der Vereinsentwicklung

Das "Finden & Binden" von freiwillig und ehrenamtlich Engagierten ist in vielen Vereinen und Verbänden ein aktuelles Thema. - Vielleicht auch bei Ihnen?
Der LandesSportBund bietet eine Förderung & Qualifizierung an, um gute Rahmenbedingungen für die ehrenamtlich und freiwillig Engagierten in Ihrem Verein herzustellen oder sicherzustellen.

Um den Sportvereinen/-verbänden gute Rahmenbedingungen für die ehrenamtlich und freiwillig Engagierten zu bieten, möchten wir auf die Förderung & Qualifizierung im Bereich "FreiwilligenMANGEMENT & FreiwilligenKOORDINATION" hinweisen.

Der Aufbau eines systematischen FreiwilligenMANAGEMENTS, die Etablierung einer Kultur der Wertschätzung & Anerkennung und die Verbesserung der Rahmenbedingungen für unsere Engagierten sind der Schlüssel zur Gewinnung & Bindungen von ehrenamtlich und freiwillig Engagierten. 

Nutzen Sie die Möglichkeit und denken Sie „Ehrenamt & Engagement NEU“ und profitieren Sie von den Unterstützungs- und Fördermöglichkeiten.

Förderung von FreiwilligenMANAGERN*INNEN und FreiwilligenKOORDINATOREN*INNEN in Sportvereinen/verbänden

Zielsetzung ist eine nachhaltige und systematische EngagementFÖRDERUNG und die Entlastung von ehrenamtlich und freiwillig Engagierten.  

Die Richtlinie zur "Stärkung des Ehrenamtes und Bürgerschaftlichen Engagements" wurde um die Maßnahmenförderung "FreiwilligenMANAGEMENT & FreiwilligenKOORDINATION" ergänzt. 
Kernelemente sind eine dreijährige Maßnahmenförderung (Festbetragsfinazierung) von 500,00 € pro Jahr sowie die Förderung einer jährlichen EngagementBERATUNG - als Klausurtagung - im Umfang von max. 8 Beratungseinheiten.

Grundlagen der Förderung:

Zertifikat "FreiwilligenMANAGEMENT bzw.  FreiwilligenKOORDINATION",

Durchgeführte EngagementBERATUNG,

Gremienbeschluss oder Verankerung in der Vereinssatzung

Antragstellung & weitere Information:

Weitere Informationen und der Onlineantrag können dem folgenden Link entnommen werden:
www.vereinshelden.org/de/vereinshelden/start-up/foerdermittel/fwm

QUALIFIZIERUNG „FreiwilligenMANAGEMENT und FreiwilligenKOORDINATION“

Um die anspruchsvolle Aufgabe „Gewinnung und Bindung von ehrenamtlich und freiwillig Engagierten“ zu meistern, hilft ein systematisches „Ehrenamts- & FreiwilligenMANAGEMENT“. Es gilt Lösungen zu finden, eine engagementfreundliche Kultur zu etablieren bzw. auszubauen, Ehrenamtliche und Freiwillige erfolgreich zu gewinnen und zu begleiten.

In einem Basismodul werden die Grundlagen eines „strategischen Ehrenamts- & FreiwilligenMANAGEMENTS“ vermittelt. Nach der erfolgreichen Teilnahme am Basismodul werden die Inhalte in den jeweiligen Vertiefungsmodulen „FreiwilligenMANAGEMENT“ (strategisch im Vorstand arbeiten) bzw. „FreiwilligenKOORDINATION“ (operativ mit Freiwilligen und Ehrenamtlichen arbeiten) vertieft. Das jeweilige Zertifikat ist Grundlage für die o.g. Förderuung. 

Weitere Informationen zur Ausschreibung und Anmeldung können dem folgenden Link entnommen werden:
www.vereinshelden.org/de/vereinshelden/start-up/qualifizierung/freiwilligenmanagement