Integrationsbroschüre

Hier finden Sie unsere gemeinsame Broschüre zum Herunterladen bereitgestellt.

Der Fachbereich Sport und Bäder der Landeshauptstadt Hannover, die SportRegion Hannover (Regionssportbund und Stadtsportbund) sowie die Koordinierungsstelle Sport und Geflüchtete in Hannover des VfL Eintracht Hannover haben gemeinsam diese Broschüre entwickelt, um zu informieren und Fragen zu beantworten zur Situation in Hannover von Personen, die von Geflüchteten um Rat gefragt werden/mit ihnen zu tun haben oder (Sport) Angebote für Geflüchtete anbieten möchten.

Eine Print-Neuauflage mit aktualisierten Informationen und Ansprechpartnern ist vorerst nicht geplant. Veränderungen und Neuerungen werden stattdessen auf dieser Seite fortlaufend eingepflegt. Die aktuelle Broschüre gibt es zudem in gedruckter Form in den Geschäftsstellen der Sportbünde, der Koordinierungsstelle für Sport und Geflüchtete beim VfL Eintracht sowie bei der Landeshauptstadt (Fachbereich Sport und Bäder) und der Koordinierungsstelle der Region Hannover.

Kontakt: integration@sportregionhannover.de

 

Die Schirmherren

„Vor allem mit Hilfe des Sports wurden Barrieren abgebaut. Auf der anderen Seite bietet er den Flüchtlingen auch Ablenkung. Bei der Integration von Flüchtlingen spielt der Sport deshalb von jeher eine Rolle.“

Konstanze Beckedorf, Sozial- und Sportdezernentin der Landeshauptstadt Hannover

„Die Integration von Flüchtlingen in Hannover läuft gut, bleibt aber wichtig, damit es weitergeht. „Sportlich ankommen und mitgestalten“ sei eine Möglichkeit dazu.“

Rita Girschikofsky, Präsidentin des Stadtsportbundes Hannover

„Ich hoffe, dass die Broschüre ordentlich zum Einsatz kommt und sich viele Vereine um die Integration bemühen, wie es der MTV Engelbostel-Schulenburg seit Jahren mit Erfolg praktiziert.“

Ulf Meldau, Vorsitzender des Regionssportbundes Hannover

„Wir erleben noch immer oft Ressentiments gegenüber Flüchtlingen. Es ist eine Aufgabe von jedem einzelnen, diese abzubauen. Der Sport hilft dabei, ein gesellschaftliches Miteinander zu bewirken.“ Die jetzt vorgelegte Broschüre ist ein gutes Beispiel wie Landeshauptstadt und Region Hannover sowie Stadt- und Regionssportbund zusammenarbeiten. Dies könne ein Musterbeispiel für andere sein.“

Michael Dette, Stellvertretender Regionspräsident

Integrationsbroschüre

Datei herunterladen

Freuen sich über das gemeinsame Werk: Jonas Kirchberg (Landeshauptstadt Hannover), Pashk Ceta (Landeshauptstadt Hannover), Charlotte Laube (VfL Eintracht Hannover), Dr. Anke Janke (Stadtsportbund Hannover), Hasan Yilmaz (Landeshauptstadt Hannover), Philipp Seidel (SportRegion Hannover)

„Wir freuen uns über die gelungene Zusammenarbeit. Das gemeinsame Werk stellt eine bisher einmalige Hilfestellung in Niedersachsen dar und dient als Vorbild für ähnliche Projekte.“

Die Herausgeber und Initiatoren

Wir bedanken uns bei den Förderern dieser Broschüre ohne die eine Realisierung des Projektes nicht möglich gewesen wäre!

Die Materialien wurden gefördert durch den LandesSportBund Niedersachsen mithilfe von Mitteln der Finanzhilfe des Landes Niedersachsen, der Niedersächsischen Lotto-Sport-Stiftung, der Landeshauptstadt Hannover und der Region Hannover.

Redaktion

  • Pashk Ceta (Landeshauptstadt Hannover)
  • Jelena Gayk (Koordinierungsstelle für Sport und Geflüchtete in Hannover beim VfL Eintracht)
  • Nadia Gimpel (Regionssportbund Hannover)
  • Anke Janke (Stadtsportbund Hannover)
  • Jonas Kirchberg (Landeshauptstadt Hannover)
  • Charlotte Laube (Koordinierungsstelle für Sport und Geflüchtete in Hannover beim VfL Eintracht)
  • Andrea Meyer (Regionssportbund Hannover)
  • Philipp Seidel (SportRegion Hannover)
  • Carolin Selig (Koordinierungsstelle für Sport und Geflüchtete in Hannover beim VfL Eintracht)
  • Hasan Yilmaz (Landeshauptstadt Hannover)