Gänsehaut garantiert! Überraschen Sie Ihre Ehrenamtlichen in den Vereinen der Sportregion Hannover

Ehrenamt überrascht 2020 - 80 x Dankeschön als Überraschungsmoment!

+++ Update: Nominierungsphase wurde bis 31. Januar verlängert. +++ Aber nur solange der Vorrat reicht!

 

Bevor es zum Lockdown-light kam sollte der Aktionszeitraum am 31.01.2021 enden. Jedoch haben sich die Verantwortlichen der Sportregionen und des Landessportbundes Niedersachsen dafür ausgesprochen, dass sowohl der Nominierungs-, wie auch der Aktionszeitraum verlängert wird! Somit haben Sie bis zum 31.01.2021 die Möglichkeit, jemanden aus Ihrem Verein zu nominieren und der oder derjenigen bis zum 31.05.2021 eine Freude zu bescheren möchten.

 

Dies können Sie über unten aufgeführte Adresse schnell erledigen. Wenig Zeitaufwand für viel Dankbarkeit an die stillen Helfer in Ihrem Verein!

Die Kampagne „Ehrenamt überrascht“ des Landessportbundes Niedersachsen befindet sich in diesem Jahr in seiner inzwischen dritten Runde. Wie in den Vorjahren startete sie am 11. September mit Beginn der Woche des Bürgerschaftlichen Engagements. Alle Vereine der SportRegion haben die Möglichkeit ihre Nominierungen bei uns  NEU: bis zum 31. Januar (ehem. 31. Oktober) einzureichen. Die Überraschungen in den Vereinen sollen dann spätestens bis   NEU: zum 31. Mai 2021 (ehem. 31. Januar) in einem besonderen Rahmen stattfinden.

 

Solange der Vorrat reicht (aber spätestens bis zum 31. Januar) dürfen Sie also auch weiterhin eine Person Ihres Vereins nominieren, die in einem von Ihnen gestalteten Ehrungsrahmen ein Überraschungspaket mit Brotdose, Trinkflasche, Vereinshelden-Handtuch und einige weitere Dankeschöns enthält. Die Nominierungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Die ersten 40 Nominierungen erhalten die beschriebenen Überraschungspakete.  

 

Die zu überraschenden Personen können Kuchenbäcker, T-Shirt-Wäscher, Fahrer, Platzwarte und „versteckte Helfer“ sein. Aber auch Vorstandsmitarbeiter oder Übungsleiter könnten ausgewählt werden. Die Entscheidung liegt ganz bei Ihnen und bietet die Möglichkeit, Ehrenamtstalente jenseits der Ehrungsordnung zu benennen. Die SportRegion stellt Ihnen für einen pressewirksamen Auftritt eine Beachflag oder ein Banner und eine „Konfetti-Kanone“ zur Verfügung.


Nutzen Sie die Chance, jemandem aus Ihrem Verein eine wertschätzende Anerkennung für seine kleine oder große, im Vordergrund oder Hintergrund stehende ehrenamtliche Vereinstätigkeit zukommen zu lassen. Für Sie ist es nur ein kleiner Aufwand, das Überraschungspaket anzufordern und in einem kreativen und angemessenen Rahmen zu überreichen, aber es hat innerhalb und außerhalb Ihres Vereins eine große Wirkung.

Ziel unserer Aktion

Ziel der Aktion ist, für mehr "Anerkennung und Wertschätzung" für freiwillig und ehrenamtlich Engagierte zu sensibilisieren und diese aktiv zu leben.

Machen Sie mit! - Überaschen Sie die stillen Helfer in Ihrem Verein. Sie haben es verdient!

Inspiration gefällig?

Sie wissen noch nicht wen Sie überraschen können?

Stille Helfer gibt es in der Regel überall im Verein. Halten Sie die Augen auf und lassen Sie sich einfach inspirieren. Am Ende gibt es gewiss ganz viele, denen man ein Dankeschön aussprechen möchte. Aber welcher Person möchten Sie einen Gänsehautmoment schenken, eine Ehrung der besonderen Art, weil sie es einfach aus Ihrer Sicht verdient hat, da sie stets loyal und mit Freude die stillen Arbeiten im Hindergrund erledigt?

Sie haben noch keine Idee wie Sie ihn oder sie überraschen können?

In diesem Fall hilft vielleicht ein Blick auf die Impressionen von erfolgreich durchgeführten Überraschungen aus dem Jahr 2019 - Lassen Sie sich inspirieren!

Impressionen und Ideensammlung

Kontakt

Anika Brehme

Sportreferentin (Vereinsentwicklung)

a.brehme@ssb-hannover.de

Aktuelle Überraschungen von nominierten Vereinshelden

Ehrenamt überrascht | 18.05.2021

Überraschung in Fuhrberg

SV Fuhrberg ehrt seine Vereinshelden Hanna und Werner Hanebuth

In Fuhrberg wurden die Eheleute Hanna und Werner Hanebuth für ihr Ehrenamt und ihre jahrelange Arbeit beim SV Fuhrberg auf besondere Art und Weise geehrt: Unter einem Vorwand des Arbeitseinsatzes wurden sie von ihrem stellvertretenden Vorsitzenden Uwe Buschmann auf das Vereinsgelände bestellt und dort von Vertretern des Regionssportbundes und ihres SV gemeinsam überrascht.

Dort begrüßte sie unter anderem RSB-Vorstand ÖA Carsten Elges, der ihnen Worte des Dankes auch des Regionssportbundes überbrachte und die Urkunden gerne stellvertretend im Namen vom Vorstand des Regionssportbundes und SV Fuhrberg überreichte. Ab sofort tragen sie den Ehrentitel "Vereinsheld:in".

mehr...

Ehrenamt überrascht | 27.04.2021

Überraschung in Otze

SV Hertha ehrt seine Vereinsheldin Patra Jung

In Otze wurde Petra Jung für ihr Ehrenamt und ihre jahrelange Arbeit beim SV Hertha Otze auf besondere Art und Weise geehrt: Im Rahmen der diesjährigen Open Air-Jahreshauptversammlung wurde sie von Vertretern des Regionssportbundes und ihrer Hertha überrascht.

Der stellvertretende Schiedrichterobmann und ehemalige SV-Vorsitzende Wolfgang Mierswa: "In den langen Jahren ihrer Tätigkeit als Stellvertreterin und Leiterin der Gymnastikabteilung, sowie jetzt als Mitglied der Leitung der Gesamtabteilung hat sie sich sehr eingebracht, insbesondere bei den Shows im März war sie mitsamt ihrer Familie im vollen Einsatz. Rund um Corona sorgte sie durch viel Einsatz mit dafür, dass die Bedingungen eingehalten wurden, um wieder aktiv Gymnastik und Jazz-Dance betreiben zu können."

mehr

Ehrenamt überrascht | 18.03.2021

Überraschung in Laatzen

TSV Rethen ehrt seinen Vereinshelden Leon Salomon - auf neuem Weg!

In Zeiten von Corona haben wir uns an Online-Konferenz, -Meetings und auch die digitale Sportkongresswoche gewöhnt. Dass es aber im Rahmen der Überraschungsaktion „Ehrenamt überrascht“ dazu kommen würde, damit hätte wohl keiner gerechnet. Und so kam es am 26.02.2021 zur Premiere, als Leon Salomon im Rahmen eines Online-Meetings von der Vorsitzenden Hannelore Flebbe, ihren weiteren Vorstandskolleg:innen und dem stellvertretenden Bürgermeister, Ernesto Nebot, für sein Engagement überrascht und ausgezeichnet wurde. Vielen Dank dafür!

mehr

Ehrenamt überrascht | 24.11.2020

Überraschung in Langenhagen

SC Langenhagen dankt seinem Vereinshelden Dieter Schnuer

Am Samstag (26.09.2020) wurde der “Mann für alle Fälle” Dieter Schnuer für sein Ehrenamt und seine jahrelange Arbeit beim SC Langenhagen auf besondere Art und Weise geehrt: Bei der Sportabzeichenabnahme wurde er nun überrascht und zwar mit Geschenkekörbchen, Urkunde und Konfetti auf dem Sportplatz zu überrascht.

Er stoppte Zeiten und maß Weiten, als ein kleiner Trupp von jungen Athletinnen, SCL-Vorstandsmitgliedern und dem Ehrenvorsitzenden des Regionssportbundes auf ihn zu marschierte, um sich ganz offiziell für seine tolle Arbeit bei ihm zu bedanken!

mehr

Ehrenamt überrascht | 19.11.2020

Pure Freude bei Hannover 78

Am 31.10. wurde der Vorsitzende der Rugby-Abteilung, Jens Kubicki, für sein ehrenamtliches Engagement geehrt.

"Einfach verrückt, was der alles macht!", so Vorsitzender Günter Küster. Er ist Abteilungsleitung, zuständig auch für den Jugendbereicht, Platzwart für Rugby Internet Beauftragter, Hockey Torwart, leitet Ausschüsse im Verein,  kreidet die Plätze ab und ist übergreifend auch für die anderen 78er Abteilungen tätig. Auch Michael Rabe, Vizepräsident im SSB Hannover, bleibt vom Konfettiregen nicht verschont, als er die Glückwünsche und ein großes Dankeschön für so viel ehrenamtliches Engagement übermittelt.

Mehr