Bewegungs-Pass für Kids

Die Aktion für Sportvereine mit KITAs, Kindergärten und Grundschulen

Auf dieser Seite finden Sie alle benötigten Informationen zum Ablauf, Anmeldung und mehr.

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

2. Auflage des Bewegungs-Passes startet

Aktion der SportRegion Hannover für den Schulweg zu Fuß – Verzicht auf „Eltern-Taxis“

Sportvereine, Grundschulen und Kindergärten können sich ab sofort anmelden – Stiftung Hannoversche Volksbank unterstützt

Eine einfache Idee macht Schule: Im letzten Jahr hat die SportRegion Hannover (Stadtsportbund und Regionssportbund) eine Aktion gestartet, die Kinder motivieren sollte, zu Fuß, mit dem Roller oder mit dem Fahrrad zur Schule, zum Kindergarten oder zur KiTa zu kommen. Der Erfolg war grandios: 17 Sportvereine sowie mehr als 40 Kindergärten und KiTas machten mit. Rund 7.000 Kinder bekamen den „Bewegungs-Pass“ und sammelten Unterschriften.

Jetzt geht der Bewegungs-Pass in die zweite Runde. Matthias Battefeld, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Hannoversche Volksbank, die finanziell unterstützt: „Wir sind von der Aktion begeistert, da sie zum einen die Verkehrssituation durch weniger ‚Eltern-Taxis‘ entschärft, zum anderen aber auch zur Bewegung an der frischen Luft animiert. Gleichzeitig lernen die Kinder frühzeitig richtiges Verhalten im Straßenverkehr." Mit der SportRegion Hannover sowie der Verkehrswacht sind entscheidende Partner dabei.

So funktioniert der Bewegungs-Pass: Für jeden Tag, den das Kind zu Fuß, mit dem Roller oder dem Fahrrad zur Schule, Kindergarten oder KiTa kommt, unterschreiben die Eltern im Bewegungs-Pass. Bei 20 Unterschriften gibt es eine Überraschung. Zudem können weitere Stempel für Schwimm- oder Sportabzeichen sowie Vereinsaktionen gesammelt werden. Bei mindestens zwei Stempeln geht der Bewegungs-Pass in die Verlosung mit tollen Preisen.

Den Startschuss zur 2. Auflage des Bewegungs-Passes gaben neben Battefeld die Präsidentin des Stadtsportbundes, Rita Girschikofsky, der stellv. Vorsitzende des Regionssportbundes Ulf Meldau und Ulrich Drewitz, stellvertretender Geschäftsführer der Verkehrswacht Hannover-Stadt.

Alle Sportvereine, Grundschulen, Kindergärten und KiTas, die mitmachen wollen, können sich bis spätenstens 28. Februar 2018 bei Thorge Postrach von der Sportregion (postrach@rsbhannover.de) anmelden.

Matthias Battefeld, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Hannoversche Volksbank, Ulf Meldau vom Regionssportbund, Rita Girschikofsky vom Stadtsportbund, Thorge Postrach, der die Organisation für die SportRegion übernimmt und Ulrich Drewitz von der Verkehrswacht

Bewegungs-Pass 2018

Auch in diesem Jahr wird es die Aktion Bewegungs-Pass für Kids von der SportRegion Hannover geben. Nachdem dieses Projekt erstmalig im vergangenen Jahr mit der erfolgreichen Beteiligung von 17 Vereinen und 1600 Kindern angelaufen ist, hoffen wir auch in 2018 auf eine Vielzahl an Teilnehmenden.

Das Ziel ist es, Kinder zu animieren, ihren Weg zur Schule, zum Kindergarten oder zur KiTa zu Fuß, per Fahrrad oder mit dem Roller zurückzulegen, wobei sie für jeden Tag (Hin- und Rückweg) eine Unterschrift ihrer Eltern bekommen. Hat das Kind im Zeitraum vom 16. April bis 15. Juni 2018 mindestens 20 Unterschriften gesammelt, erhält es als Motivation und Belohnung ein kleines Präsent. Sollte das Kind zusätzlich an zwei Vereinsaktionen teilnehmen, befindet es sich automatisch im Topf für die finale Verlosung. Wie im vorherigen Jahr werden die drei Erstplatzierten auf der Showbühne der SportRegion Hannover im Rahmen des Entdeckertages am 9. September 2018 gekürt und erhalten tolle Geschenke.

Was ist die Grundlage?

Sogenannte „Eltern-Taxis“ stellen nicht nur für Schulen große Probleme da, denn auch Kinder werden hinsichtlich ihrer Entwicklung zur Selbstständigkeit und zu einem rücksichtsvollen Verhalten im Straßenverkehr gehemmt. Zudem soll die Kommunikation und der Austausch zwischen den Sportvereinen und den teilnehmenden Einrichtungen intensiviert werden, um den Kindern den Sport im Verein näherzubringen.

Was sind Ihre Aufgaben als Verein?

  • Begeisterung von Kooperationspartnern wie Grundschulen, Kindergärten und KiTas für den Bewegungs-Pass und Pflege des Kontaktes
  • Anmeldung (bis einschließlich 28.2.2018)
  • Veröffentlichung auf der vereinseigenen Website
  • Ausgabe der Bewegungs-Pässe, Einsammeln der komplett ausgefüllten Bewegungs-Pässe und Ausgabe der „kleinen Belohnung“ jeweils in Absprache mit den Kooperationspartnern (Grundschulen, Kindergärten und KiTas) bis spätestens zum 18. Juni 2018
  • Vereinsaktionen zum Abstempeln auf dem Bewegungs-Pass, zusätzlich als Angebot Ihres Vereins, um mit den Kids in Kontakt zu kommen
  • Übersendung der Bewegungs-Pässe mit mind. zwei Stempeln an die Geschäftsstelle des RSB im Haus des Sports (Maschstraße 20, 30169 Hannover)

Das Konzept dieses Projektes basiert auf einer Idee der SG Letter 05, welche dieses Projekt durchführte und bei den Sternen des Sports 2016 in der Kategorie „Publikumspreis“ auf Bundesebene schließlich einen sensationellen zweiten Platz belegte.

Also nichts wie los. – Melden Sie sich bis spätestens 28. Februar 2018 für den Bewegungs-Pass für Kids 2018 an. Es lohnt sich!

Der Anmeldezeitraum ist vorbei.

Wir freuen uns über das große Interesse und bereiten nun zusammen mit den angemeldeten Vereinen die Bewegungs-Pässe vor.

Erklärvideo

Finden Sie auf dieser Seite Detailinformationen zum Bewegungs-Pass wie:

  • Projektbeschreibung
  • Zeitplan
  • Partner
  • Checkliste
  • Muster (Bewegungspass 2017)

Zeitplan

Detailinformationen zum Bewegungs-Pass

Downloads

Projektbeschreibung

Datei herunterladen

Checkliste

Mithilfe der Checkliste werden Sie durch das Projekt geführt. Hangeln Sie sich durch die einzelnen Punkte.

Datei herunterladen

Bewegungs-Pass (Muster)

Flyer des Bewegungs-Pass von 2017

Datei herunterladen

Kontakt

Bei Interesse und Rückfragen wenden Sie sich gerne an:

SportRegion Hannover

Sportjugend

Thorge Postrach

Bundesfreiwilligendienstler

0511 800 79 78-42

0511 800 79 78-81

postrach@rsbhannover.de

Hintergrund

Viele von Ihnen werden die Erfolgsstory des Laufpasses der SG Letter 05 bei den "Sternen des Sports" verfolgt haben. Nach dem Sieg auf lokaler Ebene der Hannoverschen Volksbank folgte der dritte Platz auf Landesebene und die Nominierung für den bundesweiten Publikumspreis. Hier belegte die SG Letter 05 einen sensationellen 2. Platz!

Jetzt wird aus dem Laufpass der Bewegungs-Pass für alle Sportvereine in der SportRegion Hannover! Besonderer Dank gilt den Verantwortlichen der SG Letter 05, Klaus Günther und Dirk Platta, die einer Ausweitung Ihrer Idee auf die gesamte Region Hannover sofort zugestimmt und uns bei der Umsetzung unterstützt haben.

Bewegungs-Pass 2017