Gänsehaut garantiert! Überraschen Sie Ihre Ehrenamtlichen in den Vereinen der Sportregion Hannover

Ehrenamt überrascht 2021

Das kleine, persönliche Dankeschön der besonderen Art

In Kürze mit Beginn der Woche des Bürgerschaftlichen Engagements (10.09.-19.09.21) geht landesweit mit „Ehrenamt überrascht“ die wertschätzende Kampagne des LandesSportBundes Niedersachsen zusammen mit seinen SportRegionen vor Ort in die nächste Runde. Hierfür nimmt ab sofort die SportRegion Hannover die Nominierungen von interessierten Vereinen für dieses kleine, persönliche Dankeschön der besonderen Art entgegen.

Die Auszeichnung bietet Ihnen als Verein die Möglichkeit, das Engagement von Personen jenseits der Ehrungsordnung zu würdigen. Dabei sollten vor allem Helferinnen und Helfer aus der zweiten Reihe bedacht werden, die sonst nicht im Rampenlicht stehen – beispielsweise können Trikotwäscher, Platzwarte, Kuchenbäcker und Hausmeister, aber auch Übungsleitende und Vorstandsmitglieder geehrt werden.

Und nun sind Sie an der Reihe: Melden Sie uns Ihr engagierte Vereinshelden, die es verdient haben, auf besondere Art und Weise gefeiert zu werden!

Tipp: Schnell sein lohnt sich! Nominierungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt und nur solange der Vorrat reicht - das Angebot ist auf 40 Stück limitiert.

Übrigens: Vereine, die bereits einen Zuschlag erhalten und erfolgreich eine Überraschung durchgeführt haben, dürfen gerne bei Interesse eine weitere engagierte Person vorschlagen.

Ziel unserer Aktion

Ziel der Aktion ist, für mehr "Anerkennung und Wertschätzung" für freiwillig und ehrenamtlich Engagierte zu sensibilisieren und diese aktiv zu leben.

Machen Sie mit! - Überaschen Sie die stillen Helfer in Ihrem Verein. Sie haben es verdient!

Inspiration gefällig?

Sie wissen noch nicht wen Sie überraschen können?

Stille Helfer gibt es in der Regel überall im Verein. Halten Sie die Augen auf und lassen Sie sich einfach inspirieren. Am Ende gibt es gewiss ganz viele, denen man ein Dankeschön aussprechen möchte. Aber welcher Person möchten Sie einen Gänsehautmoment schenken, eine Ehrung der besonderen Art, weil sie es einfach aus Ihrer Sicht verdient hat, da sie stets loyal und mit Freude die stillen Arbeiten im Hindergrund erledigt?

Sie haben noch keine Idee wie Sie ihn oder sie überraschen können?

In diesem Fall hilft vielleicht ein Blick auf die Impressionen von erfolgreich durchgeführten Überraschungen aus dem Jahr 2019 - Lassen Sie sich inspirieren!

Impressionen und Ideensammlung

Kontakt

Regionssportbund Hannover e.V.

Jonas Frewert

0511 800 79 78-61

frewert@rsbhannover.de

Stadtsportbund Hannnover e.V.

Lena Rathmann

0511 1268-5305

l.rathmann@ssb-hannover.de

Aktuelle Überraschungen von nominierten Vereinshelden

19.01.2021

ICanDo e.V. gewinnt auch den “Großen Stern in Gold”

Wettbewerb „Sterne des Sports“ 2020

Riesiger Erfolg für den IcanDo e.V. aus Hannover: Der Verein für Spiel, Sport, Bewegung und soziale Arbeit ist für seine Initiative „IcanDo@School“ mit dem „Großen Stern des Sports“ in Gold 2020 ausgezeichnet worden.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier gab das Ergebnis des bundesweiten Wettbewerbs – initiiert vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) zusammen mit den Volksbanken und Raiffeisenbanken – am 18.01.2021 in der DZ BANK in Berlin im Rahmen einer digitalen Siegerehrung offiziell bekannt. Damit erhält der Verein die mit 10.000 € dotierte bedeutendste Auszeichnung für Sportvereine in Deutschland, den „Oscar des Breitensports“.

mehr...

Ehrenamt überrascht | 19.11.2020

Pure Freude bei Hannover 78

Am 31.10. wurde der Vorsitzende der Rugby-Abteilung, Jens Kubicki, für sein ehrenamtliches Engagement geehrt.

"Einfach verrückt, was der alles macht!", so Vorsitzender Günter Küster. Er ist Abteilungsleitung, zuständig auch für den Jugendbereicht, Platzwart für Rugby Internet Beauftragter, Hockey Torwart, leitet Ausschüsse im Verein,  kreidet die Plätze ab und ist übergreifend auch für die anderen 78er Abteilungen tätig. Auch Michael Rabe, Vizepräsident im SSB Hannover, bleibt vom Konfettiregen nicht verschont, als er die Glückwünsche und ein großes Dankeschön für so viel ehrenamtliches Engagement übermittelt.

Mehr

14.09.2020

Entdeckertag der Region am 13. September 2020

Manege frei - Entspanntes Beisammensein auf Abstand stand im Vordergrund

Unter dem großen Zirkuszeltdach hinter dem Haus der Jugend in der Maschstraße 24 präsentierten  auf dem 33. Entdeckertag am 13. September neben zahlreichen Vereinen der SportRegion Hannover auch Jung-Artisten von Zirkus Salto, CircO, Sahlino und Bunttropfen ihr Können und sorgten so für ein buntes Programm mit Sport-, Tanz- und Akrobatikdarbietungen.

Fast 300 Turner, Tänzer, Akrobaten und Jongleure haben es sehr genossen, endlich wieder auf der Bühne bzw. in der Zirkusarena zu stehen. Und auch die insgesamt 300 Zuschauer waren total begeistert.

Mehr...

07.09.2020

Manege frei!

Entdeckertag der Region am 13. September

Am 13. September heißt es: Manege frei! Im Zirkuszelt des Haus der Jugend geht es sportlich zu.

Neben zahlreichen Vereinen der SportRegion Hannover stellen auch Jung-Artisten von Zirkus Salto, CircO, Sahlino und Bunttropfen ihr Können unter Beweis.

Jeweils um 11:00 Uhr, 12:20 Uhr, 13:40 Uhr, 15:00 Uhr und 16:20 Uhr starten die Vorstellungen mit jeweils 60 Plätzen. Als Zuschauer müssen Sie sich anmelden, um an den Shows teilnehmen zu können. Sichern Sie sich gleich jetzt einen der begehrten Plätze!

Mehr...

21.07.2020

Entdeckertag der Region am 13. September 2020

Manege frei! Jetzt für die Sport- & Zirkus-Show anmelden!

Nun ist es uns tatsächlich gelungen, in Kooperation mit dem Haus der Jugend und der Region Hannover im Rahmen des Entdeckertages doch noch eine Bühnenshow zu organisieren. Unter dem großen Zirkuszeltdach hinter dem Haus der Jugend in der Maschstraße werden wir gemeinsam mit Euch ein buntes Programm mit Sport-, Tanz- und Akrobatikdarbietungen präsentieren. Ab 11 Uhr heißt es am Sonntag, den 13. September: „Manege frei!“.

 

Das heißt, jetzt seid Ihr in den Vereinen gefragt, Eure Gruppen zu mobilisieren und zu motivieren, sich mit einer Vorführung in der Manege zu präsentieren. Eine Auftrittseinheit umfasst 10 oder 20 Minuten. Da Eure Trainingsmöglichkeiten zum Einstudieren aufgrund der aktuellen Situation wahrscheinlich sehr begrenzt sind, könnt Ihr gerne auf Euer bestehendes Repertoire zurückgreifen. Wir freuen uns auf Euch!

 

Mehr...