Gänsehaut garantiert! Überraschen Sie Ihre Ehrenamtlichen in den Vereinen der Sportregion Hannover

Ehrenamt überrascht 2020 - 80 x Dankeschön als Überraschungsmoment!

Nominierungsphase: Ab sofort bis 31. Oktober - Aber nur solange der Vorrat reicht!

Die Kampagne „Ehrenamt überrascht“ des Landessportbundes Niedersachsen geht in die dritte Runde. Sie startet am 11. September mit Beginn der Woche des Bürgerschaftlichen Engagements. Ab sofort bis Ende Oktober haben alle Vereine der SportRegion die Möglichkeit ihre Nominierungen bei uns einzureichen. Die Überraschungen in den Vereinen sollen dann spätestens bis zum 31. Januar 2021 in einem besonderen Rahmen stattfinden.

Ab sofort dürfen Sie eine Person Ihres Vereins nominieren, die in einem von Ihnen gestalteten Ehrungsrahmen ein Überraschungspaket mit Brotdose, Trinkflasche, Vereinshelden-Handtuch und einige weitere Dankeschöns enthält. Zudem stellen wir Ihnen für einen pressewirksamen Auftritt eine Beachflag oder ein Banner und eine „Konfetti-Kanone“ zur Verfügung.

Die zu überraschenden Personen können Kuchenbäcker, T-Shirt-Wäscher, Fahrer, Platzwarte und „versteckte Helfer“ sein. Aber auch Vorstandsmitarbeiter oder Übungsleiter könnten ausgewählt werden. Die Entscheidung liegt ganz bei Ihnen und bietet die Möglichkeit, Ehrenamtstalente jenseits der Ehrungsordnung zu benennen 

Das Nominierungsende ist der 31. Oktober.  Die Nominierungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Die ersten 40 Nominierungen erhalten die beschriebenen Überraschungspakete.  

Nutzen Sie die Chance, jemandem aus Ihrem Verein eine wertschätzende Anerkennung für seine kleine oder große, im Vordergrund oder Hintergrund stehende ehrenamtliche Vereinstätigkeit zukommen zu lassen. Für Sie ist es nur ein kleiner Aufwand, das Überraschungspaket anzufordern und in einem kreativen und angemessenen Rahmen zu überreichen, aber es hat innerhalb und außerhalb Ihres Vereins eine große Wirkung.

Ziel unserer Aktion

Ziel der Aktion ist, für mehr "Anerkennung und Wertschätzung" für freiwillig und ehrenamtlich Engagierte zu sensibilisieren und diese aktiv zu leben.

Machen Sie mit! - Überaschen Sie die stillen Helfer in Ihrem Verein. Sie haben es verdient!

Inspiration gefällig?

Sie wissen noch nicht wen Sie überraschen können?

Stille Helfer gibt es in der Regel überall im Verein. Halten Sie die Augen auf und lassen Sie sich einfach inspirieren. Am Ende gibt es gewiss ganz viele, denen man ein Dankeschön aussprechen möchte. Aber welcher Person möchten Sie einen Gänsehautmoment schenken, eine Ehrung der besonderen Art, weil sie es einfach aus Ihrer Sicht verdient hat, da sie stets loyal und mit Freude die stillen Arbeiten im Hindergrund erledigt?

Sie haben noch keine Idee wie Sie ihn oder sie überraschen können?

In diesem Fall hilft vielleicht ein Blick auf die Impressionen von erfolgreich durchgeführten Überraschungen aus dem Jahr 2019 - Lassen Sie sich inspirieren!

Impressionen und Ideensammlung

Kontakt

Anika Brehme

Sportreferentin (Vereinsentwicklung)

a.brehme@ssb-hannover.de

Aktuelle Überraschungen von nominierten Vereinshelden

Ehrenamt überrascht | 11.11.2019

Jubiläumsshow des 1. Hannoverschen Cheerleaderverein endet mit besonderer Überraschung

Manuel Ramos wird für ein langjähriges Engagement bei den Cheerleadern geehrt

Im Rahmen des 15. Geburtstages des 1. Hannoverschen Cheerleader Vereins fand am 26.10.2019 eine große Show im Theater am Aegi statt. Am Ende der Show tauchte plötzlich der Schriftzug "Danke Manuel!" aus dem Pulk von den Aktiven auf.
Manuel Ramos wirde auf die Bühne gebeten und der Verein bedankte sich für sein langjähriges Engagement als Vizepräsident Finanzen. Deutlich überrascht nahm er die Urkunde und das Geschenk entgegen und freute sich sehr über die Überraschung.

Ehrenamt überrascht | 25.09.2019

Bei der Vorstandssitzung der SG Letter flogen die Fetzen

Ehenamt überrascht 2019

Vereinsvorsitzende Britta Scherbanowitz wird während der Vorstandssitzung am 18.09.2019 von ihrem Team überrascht.

Bei der Vorstandssitzung am 18.09.2019 flogen bei der SG Letter 05 die Fetzen. Allerdings im positiven Sinne! Dirk Platta, Vorstandsmitglied der SG Letter 05, hatte die Sache ins Rollen gebracht. Die Vereinsvorsitzende Britta Scherbanowitz sollte in der „Woche des bürgerlichen Engagement“ mit der LSB-Aktion „Ehrenamt überrascht“ werden.

Nach der Begrüßung und Eröffnung der Sitzung durch die Vorsitzende, unter den Gästen befand sich auch Ulf Meldau, Vorsitzender des Regionssportbunds, bat Dirk Platta um das Wort. Er bedankte sich im Namen der Sportgemeinschaft bei Britta Scherbanowitz für ihr Engagement, indem sie Familie, Beruf und natürlich das Ehrenamt bei der SG bisher prima in Einklang bringen konnte. Völlig überrascht und überwältig – zugleich aber auch vor Rührung den Tränen nah – flogen in diesem Moment auch schon die Fetzen aus der Konfettikanone.

mehr...