Aktuelles

Die Challenge gegen den LSB

Ab März geht´s los!

Unser Ziel ist es jungen Ehrenamtlichen mehr Aufmerksamkeit und Respekt zu widmen. Diese Aufmerksamkeit soll ihnen wie folgt zu Teil werden: Wir gehen mit dem LSB eine Challenge ein. Diese Challenge verläuft nach dem „Wetten, dass…“ – Prinzip, das heißt der LSB, vertreten durch Norbert Engelhardt, legt uns zu verschiedenen Aufgabenbereichen gewisse Ziele vor und wettet, dass wir diese Ziele nicht erfüllen können. Alle Aufgaben richten sich danach Ehrenamtlichen Aufmerksamkeit zu schenken. Wir führen zu diesen Kategorien ganz viele kleine Aktionen durch, sodass wir uns Schritt für Schritt dem Abhaken der Ziele und somit dem Gewinnen der Challenge nähern.

Die Kategorien, in welchen wir agieren lauten:

  • Dank
  • Neue Aktive
  • Überraschung
  • Zeit
  • Prominenz
  • Symbol

Die einzelnen Kategorien sind wie eben schon gesagt mit unterschiedlichen Zielen versehen. So gilt es zum Beispiel bei der Kategorie „Neue Aktive“ eine bestimmte Anzahl von Ehrenamtlichen anzuheuern. Schaffen wir es nicht, diese Anzahl zu erreichen ist die Kategorie und somit die Challenge verloren.

Wir...

...sind eine Gruppe aus mehreren BFD‘lern der Sportjugenden Niedersachsens und haben es uns zum Ziel gesetzt jungen Ehrenamtlichen mehr Aufmerksamkeit und Respekt zu widmen. Nach vielen Überlegungen und viiieeeelen Diskussionen sind wir dann auf die Idee gekommen. Wir errichten das DENKmal ans Ehrenamt in der Akademie des Sports beim LSB Niedersachsen. Dieses kriegen wir allerdings nicht einfach geschenkt, sondern müssen es uns schwer erarbeiten! Aber wir haben alle Bock jeden Einzelnen an eins zu erinnern: Denk mal ans Ehrenamt !