News 2018

13.12.2018

LSB-Vereinswettbewerb 2018

LSB Niedersachsen | Organisationsentwicklung

(c) LSB Niedersachsen

Der LandesSportBund startet auch in diesem Jahr einen Wettbewerb unter dem Motto "Sportvereine von heute! Aktiv - flexibel - erfolgreich!"

Der diesjährige Focus liegt auf den Chancen der Digitalisierung im Sportverein.

Anmeldeschluss ist der 28.02.2019

Ausschreibungsflyer

mehr...

11.12.2018

Sparkassen-Sportfonds

2. Ausschüttung 2018

Zum 17. Bewerbungstermin des Förderprogramms für den Vereins- und Breitensport am 30.09.2018 wurden 44 Projekte eingereicht.

Die Jury, bestehend aus Vertretern der Sparkasse Hannover sowie des Stadt- und des Regionssportbundes Hannover, entschied sich für die Förderung von 33 zukunftsweisenden Vereinsprojekten mit einer Fördersumme in Höhe von 43.350 Euro. 

mehr...

23.11.2018

1.Platz für den Reit- und Voltigierclub Wedemark im Turnclub Bissendorf

SportPreis der Region 2018

17 Vereine hatten sich in diesem Jahr bei der Region Hannover um den Sportpreis beworben, sechs von ihnen wurden nominiert. Ihre Ideen und Projekte wurden am Abend im Regionshaus vorgestellt.

  1. Platz: Reit- und Voltigierclub Wedemark im Turn-Club Bissendorf - „Pferde machen glücklich“
  2. Platz: Deutsche Ruder-Club von 1884 Hannover – „Rudern bewegt“
  3. Platz: SV 06 Lehrte - „Alle an den Ball“

Neben den drei Gewinnern waren das der Nordstädter Turn-Verein von 1909, die Turnerschaft Großburgwedel in Kooperation mit dem Schwimmverein SV Burgwedel sowie der Turn- und Sportverein TuS Wunstorf von 1862.

mehr...

19.11.2018

Vereinshelden 2018 gesucht! - Bis 31.12. nominieren!

LSB Niedersachsen und die SportEhrenamtsCard

In Ihrem Verein gibt es jemanden der besonderen Einsatz zeigt, sich engagiert und es verdient hat ein „Vereinsheld“ zu werden?

Die Nominierungsphase läuft: Noch bis zum 31. Dezember können Engagierte für ihren Einsatz im und für den Sport, unabhängig von Ehrenämtern und Dauer des Engagements, als Vereinshelden nominiert werden.
20 Vereinshelden werden zum Ball des Sports in Hannover eingeladen, 100 weitere zu einem exklusiven Vereinshelden-Motivationsevent.

Mehr...

14.11.2018

Das Soziale Talent 2018

Online-Voting Endspurt - Jetzt abstimmen!

Die Nominierten für "Das Soziale Talent der SportRegion Hannover 2018" stehen online. - Das Voting endet am 17.12.

Eine Übersicht der Nominierten inklusive Steckbriefe und das Wahlformular finden Sie auf der Seite der SportRegion unter: www.sportregionhannover.de/soziale-talente-im-sport

Nutzen Sie jetzt die Chance und verleihen Sie Ihrem Favoriten Ihre Stimme!

mehr...

08.11.2018

10.000 Euro für Klimaprojekte im Sportverein

Jetzt Vereinsprojekt einreichen und gewinnen!

Foto: © Stefan Koch

Jetzt bis 31.01. bewerben und 10.000 Euro Preisgeld beim Ideenwettbewerb gewinnen!

2017 haben der LSB zusammen mit der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen (KEAN) und dem Niedersächsischen Umweltministerium eine neue Kampagne gestartet. Mit dem „Klima(s)check für Sportvereine“ werden Bewusstsein und Engagement für Energieeffizienz und Klimaschutz in niedersächsischen Sportvereinen gestärkt und die Vereine bei der Suche nach Fördermöglichkeiten unterstützt.

Die Kampagne läuft bis Ende 2020 und besteht aus zwei Bausteinen: Baustein 1 fördert eine professionelle Energieberatung im Verein mit bis zu 2.500 Euro. Baustein 2 ist ein jährlich stattfindender Ideenwettbewerb zur Ausrichtung einer öffentlichkeitswirksamen (Sport)Veranstaltung rund um Sport, Energiesparen und Klimaschutz. Dem Siegerverein winken jedes Jahr 10.000 Euro Preisgeld!

Ab sofort können auch die Bewerbungen für den nächsten Ideenwettbewerb bei der KEAN eingereicht werden. Unter den Einsendungen entscheidet eine Expertenjury anhand von sieben Kriterien über den Gewinner. Entsprechend sollten die formlose Bewerbung folgende Punkte beinhalten: Verbindung von Sport, Klimaschutz und Energiesparen bei der Veranstaltung, geplante Öffentlichkeitsarbeit, Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsaspekten (z.B. bei der Beschaffung von Produkten, Catering, Mobilität etc.), mögliche Einbindung von Partnern oder Sponsoren (Firmen, Politik, Verwaltung) und/oder weiteren Multiplikatoren, mögliche Ideen für generationsübergreifende, integrative oder inklusive Spiele bzw. Sportangebote, erwartete Teilnehmerzahl und geplanter Veranstaltungszeitraum und -ort (Sportplatz/-halle, öffentlicher Platz). 

Teilnahmen können alle Vereine, die Mitglied im LSB sind. Weitere Voraussetzung ist, dass die geplante Sportveranstaltung im Jahr 2019 stattfindet.

Bewerbungsschluss ist am 31. Januar 2019.

Kontakt

Bei Fragen zum Ideenwettbewerb steht Ruth Märtin von der KEAN gerne zur Verfügung (Tel: 0511/89703937, Mail: ruth.maertin@klimaschutz-niedersachsen.de). Ansprechpartner zur Förderung der Energieberatungen ist Dirk Weidelhofer vom LSB (Tel: 0511 12 68 182, Mail: dweidelhofer@lsb-niedersachsen.de).

Mehr Infos unter:

www.lsb-niedersachsen.de/klimascheck.html 

www.klimaschutz-niedersachsen.de/klimascheck-sportvereine

mehr...

26.10.2018

Strategisches FreiwilligenMANAGEMENT für Vorstandsteams

Wie gewinnen wir neue Freiwillige für unseren Verein?

Am 24.10. konnten sich Vorstandsteams zum Thema „Strategisches FreiwilligenMANAGEMENT“ weiterbilden. Vereine tragen eine große Verantwortung dafür, dass sie mit guten Rahmenbedingungen Engagement ermöglichen und wertschätzen. Das strategische Freiwilligenmanagement bildet die Verbindung zwischen den Bedürfnissen der freiwillig und ehrenamtlich Engagierten und den Anforderungen, die der Verein an sie heranträgt.
Referentin Ida Jaeger gab zunächst einen kurzen Überblick über die Thematik, bevor die Teilnehmer und Teilnehmerinnen erarbeiten durften, was dies für ihren Verein bedeutet und wie sie sich in Zukunft in der Arbeit mit Freiwilligen besser aufstellen können. Am Ende des Abends waren sich alle einig: mit vielen neuen Ideen geht es zurück in den Verein!

Sie möchten auch mehr über den Wandel im Ehrenamt, Erfolgsfaktoren für viele Freiwillige und gute Praxis aus den Vereinen erfahren? Im nächsten Jahr wird das Seminar „Strategisches FreiwilligenMANAGEMENT für Vorstandsteams“ am 25.03.2019 sowie am 25.09.2019 angeboten.

 

Mehr

24.10.2018

„Willst Du eine gute Führungskraft sein, ...

...so schau zuerst in dich selbst hinein“
Friedemann Schulz von Thun

Die erste Auflage des Mentorings Frauen fit for Führung ist ein voller Erfolg.

6 intensive Monate erlebten die Teilnehmenden des 1. Mentoring-Programms Frauen fit for Führung der Sportregion Hannover.  Als MentoInnen hatten sich vonseiten der Sportregion eigens die beiden Vorstandsmitglieder Dagmar Ernst (RSB) und Wolf Kohlstedt (SSB) zur Verfügung gestellt, um das Programm mit ihren Erfahrungen zu bereichern.

Mehr

23.10.2018

Bewährtes Präsidiumsteam mit Rita Girschikofsky an der Spitze erhält mit Hans Michael Rabe neuen Vizepräsidenten

43. Ordentlicher Stadtsporttag | 22.10.2018

Das neue SSB-Präsidium: M. Volck, R. Jägersberg, R. Girschikofsky, H. M. Rabe, E. Martin, Dr. S. Rieso, R. Krumlin, M. Konerding

Auf der Versammlung der 370 Mitgliedsvereine und 21 Fachverbände des Stadtsportbundes Hannover am 22. Oktober 2018 wurde das bisherige Präsidium unter Führung von Rita Girschikofsky mit einem Neuzugang für zwei weitere Jahre wiedergewählt.

Der seit 2004 amtierende Vizepräsident Wolf Dietmar Kohlstedt kandidierte nicht erneut. An seine Stelle tritt nun der neue Vizepräsident Hans Michael Rabe, der sich mit 141 zu 103 Stimmen gegen Manfred Duttke durchsetzte. Hans Michael Rabe freut sich darauf, seine Erfahrung aus der Vereins- und Verbandsarbeit in den Stadtsportbund einzubringen zu können. Neben der Wahl des Präsidiums wurde auch über die Zusammensetzung des neuen Hauptausschusses - bestehend aus jeweils zehn Vertretern der Vereine und der Fachverbände - abgestimmt. Die Delegierten entschieden sich hier jeweils geschlossen für die im Vorfeld vom Hauptausschuss vorgeschlagenen Personen.

Neben den etwa 100 Delegierten der Vereine und Verbände kamen auch Vertreter aus Politik und Verwaltung in den Toto-Lotto-Saal in der Akademie des Sports des Landessportbundes Niedersachsen (LSB). Als Ehrengäste wurden begrüßt: Oberbürgermeister Stefan Schostok, Sozial- und Sportdezernentin Konstanze Beckedorf, die stellvertretende Regionspräsidentin Michaela Michalowitz, die LSB-Vizepräsidentin Dr. Hedda Sander, die Leiterin des Fachbereichs Sport Heike Rudolph und aus dem Sportausschuss Angelo Alter (SPD), Thomas Klapproth (CDU), Arne Borstelmann (CDU) und Mark Bindert (Die Grünen) sowie vom Regionssportbund Hannover der Vorsitzende Ulf Meldau und seine Stellvertreterin Dagmar Ernst.

Der Markt der Möglichkeiten bot vor Beginn der Sitzung gut eine Stunde lang den Vereinsvertretern die Möglichkeit, sich über verschiedene Themen und Serviceleistungen des Stadtsportbundes zu informieren und untereinander auszutauschen.

Der Oberbürgermeister Stefan Schostok hob in seinem Grußwort die große Bedeutung der Sportvereine und –verbände, die diese für den Zusammenhalt in der Gesellschaft hätten, hervor. „Der Sport und sein ehrenamtliches Engagement sind für die Gemeinschaft unbezahlbar und für die Stadt unverzichtbar“, betonte Schostok und bedankte sich ausdrücklich für diese großartige Leistung. Durch den konstruktiven Dialog und die sehr gute Zusammenarbeit der Stadt und des Fachbereichs Sport mit dem Stadtsportbund würde auch zukünftig im Rahmen der Sportentwicklungsplanung alles daran gesetzt, um die Zukunftsfähigkeit der Vereine zu sichern. „Hand in Hand werden wir die großen Herausforderungen bewältigen“, ist sich der Oberbürgermeister sicher und führte beispielhaft die gegenwärtig aus der Zusammenarbeit hervorgegangen konkreten Maßnahmen wie „Sport im Park“, „Inklusive Sportwochen“ und auch den Bau von Kunststoffrasenplätzen an.

Für den LSB Niedersachsen bat die Vizepräsidentin Dr. Hedda Sander alle Anwesenden, ihren ganz besonderen Dank für den unermüdlichen Einsatz an alle Akteure in den Sportvereinen weiterzutragen. „Vereine in Deutschland sind etwas weltweit Einzigartiges. Gerade Sportvereine bringen ganz unterschiedliche Menschen zusammen und sind so das Herz dieser Gesellschaft.“ Sie hob darüber hinaus die gute Entwicklung des Leistungssports in Niedersachsen hervor. Im Olympiastützpunkt Hannover fänden Athleten aus ganz Niedersachsen beste Trainingsbedingungen. Gleichzeitig betonte sie die Wichtigkeit von wettkamptauglichen Austragungsstätten in der Stadt. In diesem Zusammenhang wies sie auch auf den Neubau des Fössebades hin.

23.10.2018

Kick-Off „Inklusion im Hochschulsport“

Das Netzwerk Inklusiver Sport - miteinander im Verein war dabei

Das Netzwerk vor Ort: Vertreten durch Special Olympics Niedersachsen, SportRegion Hannover, Mittendrin Hannover e.V. – Verein für Inklusion und der Landeshauptstadt Hannover

Am Samstag, den 20.10.2018 hat das Kick-Off „Inklusion im Hochschulsport“ stattgefunden. Unterstützt bei der Etablierung des Themas Inklusion wurde das Zentrum für Hochschulsport unter anderem vom Netzwerk „Inklusiver Sport – miteinander im Verein“.

Anwesend waren Vertreterinnen von Special Olympics Niedersachsen, SportRegion Hannover, Mittendrin Hannover e.V. – Verein für Inklusion und der Landeshauptstadt Hannover. Wieder einmal zeigte sich, wie groß der Gesprächsbedarf ist und wie wichtig die kontinuierliche Beteiligung und Begleitung durch das Netzwerk und seine Mitglieder ist.

Nach interessanten Präsentationen und Interviews gab es am Buffet und am Stand der Techniker Krankenkasse viel Gelegenheit, sich zum Thema Sport und Inklusion mit den unterschiedlichen Akteuren der Sportgemeinschaft auszutauschen.

Eine gelungene Auftaktveranstaltung, die Erfolg und Nachhaltigkeit verspricht!

mehr...

16.10.2018

16 neue Sportasssistenten für die SportRegion

Lehrte, 8. - 11. Oktober 2018

Die Sportassistentenausbildung der SportRegion Hannover fand in diesen Herbstferien beim Lehrter SV statt.

Die 16 Teilnehmenden aus Barsinghausen, Hemmingen, Laatzen, Langenhagen, Lehrte, Neustadt, Pattensen, Sehnde und Uetze wurden vom 08.10.2018 bis zum 11.10.2018 fit gemacht für die Themen Aufsichtspflicht, Erste Hilfe und Erwartungshaltung von Teilnehmern an einen Sportassistenten.

mehr...

28.09.2018

Jetzt wird’s heiß! - Bubble Soccer on Ice am 26.10.2018

Bubble Soccer-Turnier bei den Hannover Indians am Pferdeturm

Die Sportjugend der SportRegion führt mit ihrem neuen Angebot Jugendliche auf‘s Glatteis: Kein Aprilscherz! Am Freitag, 26.10.2018 findet das erste Bubble Soccer-Turnier statt und zwar bei den Hannover Indians am Pferdeturm.

Ziel soll es sein, einen Fußball ins Tor zu befördern. An sich ganz leicht, denkt man, doch durch die Bubbles (Bumperz), die den Spielern als Knautschzone für einen möglichen Bodycheck dienen und schützen, aber auch unbeweglicher machen, wird es ein schwieriges Unterfangen. Schließlich kann man jederzeit einen Schubs von vorne, hinten oder der Seite bekommen, der einen mit dem Bubble erstmal auf’s Eis legt. Dann heißt es so schnell wie möglich wieder auf die Beine zu kommen und nicht auszurutschen bevor der Ball ins gegnerische Tor befördert wurde. Ganz schön heiß!

  • Wann? Am 26.10.2018 um 17 Uhr
  • Mit wem? Mit einem Mixed-Team aus 5 bis 8 Spielern zwischen 14 und 18 Jahren
  • Wo? Eisstadion am Pferdeturm (Am Pferdeturm 7, 30619 Hannover)

Benötigtes Equipment?

Knie-Schoner (sind vor Ort auch ausleihbar), Sportbekleidung und warme Kleidung für die Pausen   

Anmeldung erfolgt so lange es Plätze gibt über die folgende E-Mail: sportjugend@sportregionhannover.de

Die Teilnahmegebühr beträgt pro Team 15€. Inbegriffen sind zwei Freiverzehr-Gutscheine und 1 Getränk pro Person.

Hinweis: Der Veranstalter haftet nicht bei Unfällen und Verletzungen!

Die Veranstaltung wird gefördert aus Mitteln der Finanzhilfe des Landes Niedersachsen und der Niedersächsischen Lotto-Sport-Stiftung.

mehr...

25.09.2018

Gemeinsam gegen sexualisierte Gewalt im Sportverein!

Infoveranstaltung am 18.10.2018 in der Akademie des Sports

Grafik, Illustration: Sprigade.de

Die SportRegion Hannover lädt Vereinsmitglieder und Interessierte ein zur Infoveranstaltung „Geschützter Raum Sportverein - Schutzkonzept für Kinder und Jugendliche vor sexuellen Übergriffen im Sportverein“ am Donnerstag, 18.Oktober.

Die Abendveranstaltung findet von 17:00 bis 19:30 Uhr in den Räumen der Akademie des Sports in Hannover statt. Die Teilnahme ist für Mitglieder aus Sportvereinen der SportRegion kostenfrei.

 

mehr...

18.09.2018

Strategisches Freiwilligenmanagement im Sportverein

In der Veranstaltung „Strategisches  Freiwilligenmanagement für Vorstandsteams“ können Sie die Rahmenbedingungen für freiwilliges Engagement  in ihrem Verein genauer beleuchten. Sie erfahren mehr über den Wandel im Ehrenamt, Erfolgsfaktoren für viele Engagierte und gute Praxis aus den Vereinen.

Die Veranstaltung findet am 24.10.2018 von 17:30 bis 21:00 Uhr in der Akademie des Sports statt und richtet sich an Vorstandteams (2 – 4 Personen / Verein).

Die Kosten liegen bei 25,00€ pro Team. 

Anmelden können Sie sich unter: https://www.sportregionhannover.de/de/vereinsentwicklung/engagement-und-ehrenamt/aktuell/

mehr...

12.09.2018

Frauen fit for Führung

MentorInnen treffen sich zur Supervision

Christiane Weißenborn, Dagmar Ernst, Sabrina Rathing und Wolf Dietmar Kohlstedt werden bei Ihren Coachings von Karin Schweighofer unterstützt. 

Seit April dauert das halbjährig angelegte Mentoring-Programm Frauen fit for Führung der Sportregion schon, die Mentorinnen haben sich am 1.September zur Supervision über ihre Coachings getroffen. 

Mehr

10.09.2018

Ein Entdeckerfest der Extraklasse

350 Kinder erwerben den Sport-Führerschein der SportRegion

Bei strahlendem Sonnenschein entschlossen sich in diesem Jahr besonders viele Hannoveraner, das Entdeckerfest zu besuchen. Auch an die Sportbühne - erstmals sogar mit Besuchertribüne - kamen zahlreiche Zuschauer, um dem bunten Programm aus Tanz, Cheerleading, Turnen und Kampfkunst zuzuschauen.

Der Sport-Führerschein mit seinen fast 40 Mitmachaktionen fand bei den Kindern ganz besonderen Anklang. Die 700 vorbereiteten Laufzettel, mit denen die kleinen Sportler ihre Stempel an den Ständen sammeln konnten, reichten hinten und vorne nicht. Insgesamt 350 Kindern schafften es, an mindestens zehn Sport- und Bewegungsspielen teilzunehmen, so dass sie am Ende auch einen Preis mit nach Hause nehmen konnten. Das Ziel, mit der Aktion "Sport für Familien" auch Eltern in Bewegung zu bringen, ging ebenfalls gut auf. Immerhin 108 Familienteams meisterten die mindestens zehn Sportaktivitäten gemeinsam.

mehr...

27.08.2018

Inklusive Sportwochen – Das Gemeinsame bewegt!

LHH mit Akteuren wie z.B. dem Netzwerk "Inklusiver Sport - miteinander im Verein"

(C) LHH

Mit der neuen Maßnahme möchte die Landeshauptstadt Hannover – Fachbereich Sport und Bäder zusammen mit ihren Mitstreitern vom 7. bis 28. September 2018 die inklusive, sportliche Vielfalt in der Stadt erlebbar machen.

Zudem wollen die beteiligten Institutionen durch Infoveranstaltungen für Inklusion sensibilisieren und bei Netzwerkbildungen insbesondere die Quartiere unterstützen.

Bewegungsangebote, Infoveranstaltungen und Themenabende

Die Angebote sind vielfältig. Neben Sportvereinen und -verbänden engagieren sich die Leibniz Universität, die Hannoverschen Werkstätten, die Lebenshilfe und weitere Akteure bei den Inklusiven Sportwochen. Die Landeshauptstadt Hannover bietet gemeinsam mit dem Netzwerk "Inklusiver Sport – Miteinander im Verein" Vorträge zu Themen wie Inklusion und Fördermöglichkeiten sowie Best-Practice-Beispiele an. So haben Sie die Möglichkeit, an attraktiven Bewegungsangeboten, Infoveranstaltungen und Themenabenden sowie auch Führungen teilzunehmen. 

Das Programm der „Inklusiven Sportwochen“ beinhaltet 18 Sport- und Bewegungsangebote wie z. B. Judo, Rollstuhlbasketball, CrossFit und 12 Informations- bzw. Sensibilisierungsveranstaltungen und Netzwerktreffen.

Inklusiv und kostenlos

Alle im Aktionsheft (auch in leichter Sprache verfasst) aufgeführten Angebote sind inklusiv ausgerichtet, kostenlos und können zumeist ohne Anmeldung besucht werden. Seien Sie neugierig und lassen Sie sich von den vielfältigen Angeboten inspirieren!

Am 5. September findet ab 16 Uhr die Auftaktveranstaltung auf dem Kröpcke statt. 

Um ein möglichst breites Publikum zu erreichen haben wir ein buntes Rahmenprogramm vorbereitet. Dazu gehören neben den sportlichen und musikalischen Darbietungen auch der thematische Austausch mit Akteuren aus der Kommunalpolitik, dem organisierten Sport, Vertretern der Einrichtungen der Inklusionsarbeit und aus der Verwaltung.

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.hannover.de/sportentwicklung

Nähere Informationen entnehmen Sie aus der Broschüre und dem Programm der Auftaktveranstaltung vom 5. September.

Infos gibt's auch auf unserer Unterseite: www.sportregionhannover.de/inklusion

mehr...

17.08.2018

Stellenausschreibung

Sportreferent/in Bildung

Der Stadtsportbund Hannover e.V. sucht kurzfristig zum 15.09. oder 01.10.2018 für den Ausbildungsbereich der SportRegion Hannover eine/n

hauptberufliche/n Sportreferenten/in

mit voraussichtlich 35 Wochenstunden als Vertretung während der Elternzeit. Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 30.06.2019.

Voraussetzung für die Einstellung ist ein abgeschlossenes Studium im Bereich Sportwissenschaften, Sportpädagogik oder Erwachsenenbildung. Berufserfahrungen im Umgang mit Vereinen und Verbänden sind wünschenswert.

Mehr...

15.08.2018

44 Vereine, 95 Kitas, Kindergärten und Grundschulen bewegen 16.714 Kinder

Bewegungs-Pass 2018

Mehr als 4.400 der Kids sammelten in diesem Jahr 20 Unterschriften für eine kleine sportliche Überraschung. 

Knapp 1.800 davon konnten zudem dazu ermutigt werden, mindestens zwei Stempel für Schwimm-, Sportabzeichen sowie weitere Aktionen der teilnehmenden Vereine zu sammeln. Diese haben nun eine zusätzliche Chance auf tolle Preise, die im Rahmen des Entdeckertags der Region Hannover am 9.9. an die Gewinner übergeben werden.

mehr...

14.08.2018

Herbstferien auf der Sonneninsel Fehmarn

Sportjugend der SportRegion Hannover

Teilnehmende vor der Galileo Wissenswelt auf Fehmarn

Du willst Spaß haben, viel erleben und jede Menge Freundschaften schließen? – Dann bist Du bei uns genau richtig! Vom 6.10. – 13.10.18 bietet die Sportjugend der SportRegion Hannover für alle 8 bis 14-Jährigen eine sportliche Freizeit auf der Ostseeinsel an.

Von der Unterbringung „Harksheider Jugendlandheim“ am Ufer des Stehreviers der Orther Rede hat man freien Blick auf die bekannte Fehmarnsundbrücke. Ob Wassersport, Tischtennis, Tretbootfahren oder Krökeln, abends Grillen oder Disco – bei uns kommt jeder auf seine Kosten.

Anmeldung: www.hannoversche-sportjugend.de/online-anmeldung-freizeiten

mehr...

13.08.2018

Erlebnissport-Outdoor Lehrgang in Österreich 2018

Nachfrage immer stärker

Die SportRegion Hannover richtete unter der Leitung des Regionssportbundes bereits zum dritten Mal den Spezialblock-Lehrgang „Erlebnissport Outdoor“ vom 3.-9.6. für die Übungsleiter-C-Lizenz im beliebten Natursportareal Ötztal aus.

Die Teilnehmenden lernten innerhalb der Woche das Wichtigste über Knotenkunde, Wildwasser, Mountain Biking und Orientierung im Gelände. Hier war für jeden etwas dabei!

mehr...

26.06.2018

Der RSB strukturiert sich neu und macht sich fit für die Zukunft. Ulf Meldau neuer Vorsitzender (Sportpolitik).

23. ordentlicher RSB-Sporttag 2018

Am Samstag, 16.6. stimmte der 23. ordentliche Sporttag u.a. für eine neue Verbandsstruktur und wählt ein neues Vorstandsteam ins Amt mit Ulf Meldau an der Spitze.

Neben dem Beschluss zur Strukturveränderung und den damit verbundenen Satzungs- und Ordnungsänderungen, die in den letzten zwei Jahren erarbeitet wurden, hat der 23. ordentliche Sporttag Ulf Meldau zum neuen Vorsitzenden (Sportpolitik) des Regionssportbundes Hannover e.V. gewählt.

Außerdem ernannten die Delegierten seinen Vorgänger, Joachim Brandt, zum Ehrenvorsitzenden und den langjährigen Vorsitzenden der Sportjugend, Dirk Musolff, zum Ehrenvorstandsmitglied.

mehr...

05.06.2018

Sommer-EINSATZ

HAZ & STIFTUNG Sparda-Bank Hannover

Der „Sommereinsatz“ geht in die vierte Runde. Vereine und Initiativen, die Unterstützung brauchen, können sich ab jetzt bis zum 30. September bewerben.

Auch in diesem Jahr sind wieder insgesamt 15 Einsätze in der Region Hannover geplant, die durchgeführt und Vereine mit jeweils 1.500 EURO von HAZ und der STIFTUNG Sparda-Bank Hannover unterstützt werden.

mehr...

31.05.2018

Gelungene Veranstaltung für neue Ehrenamtliche

SportRegion Hannover begrüßt rund 40 neue Engagierte zur Veranstaltung "Neu im Vorstand? Das Seminar für Einsteiger!"

Die SportRegion Hannover hat am 28.05.18 alle neuen Engagierten zur Veranstaltung "Neu im Vorstand? Das Seminar für Einsteiger" eingeladen, die seit Beginn 2017 ein Funktionsamt im Sportverein in der SportRegion Hannover übernommen haben.

Rund 40 Teilnehmer sind der Einladung gefolgt und haben sich über die Service- und Dienstleistungen der SportRegion informiert. Von den Teilnehmern gab es durchweg positive Rückmeldungen, die nicht nur einen Überblick über das Serviceangebot bekamen, sondern Ansprechpartner kennenlernten, Beratungsanliegen klären konnten und sich untereinander vernetzen konnten.

mehr...

29.05.2018

Zertifizierung von sechs „engagementfreundlichen“ Vereinen

HandicapKickers erhielten die beste Bewertung

Der TuS Wettbergen und der TSV Dollbergen wurden mit dem Zertifikat in Bronze und einem Scheck über 500 € ausgezeichnet, für den Nordstädter TV 09 reichte es sogar zu Silber und 1.000 €. Die Handicap Kickers, Linden Dudes und der TuS Bothfeld schafften sogar die Bestbewertung in Gold und erhielten 1.500 €.

Mehr...

04.05.2018

Der niedersächsische Weg

Neue Ideen-Broschüre zur Inklusion durch Sport

LandesSportBund Niedersachsen und der Behinderten-Sportverband Niedersachsen präsentieren eine neue, gemeinsame Broschüre.

„Der niedersächsische Weg“ gibt einen Überblick über Strategien und Aspekte, mit denen Inklusion im Sport gelingen kann. Sie bietet ein Grundverständnis und Anregungen, einen Ideenpool, einen Wissensfundus und Hilfen für gelingende Inklusion und damit gleichberechtigte und selbstbestimmte Teilhabe von Menschen mit Behinderung im Sportverein.

mehr...

25.04.2018

Neu im Vorstand? Das Seminar für Einsteiger

Willkommens- und Informationsveranstaltung für neue Funktionsträger am 28.05.2018

Sie sind neu im Amt und in der Einarbeitung?

Die SportRegion Hannover stellt sich mit seinen Service- und Dienstleistungsangeboten, Ansprechpartnern sowie  umfangreichen Fördermöglichkeiten vor.

Mehr

24.04.2018

Sportkongress Hannover #7

SportRegion Hannover

Der 7. Sportkongress der SportRegion war erneut ein voller Erfolg: Fast 200 Vertreter aus Sport, Wirtschaft und Politik wollten diesmal im Haus der Region mit dabei sein.

Besonders auffällig: Das Durchschnittsalter der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zeigte sich gegenüber den Vorjahren stark verjüngt, was wohl an den trefflich gewählten Themen der Foren lag.

mehr...

09.04.2018

„Sport mit Courage – gegen Rechtextremismus“

Regionalforum am 30. Mai 2018

(C) LSB NRW, Foto: Andrea Bowinkelmann

Die SportRegion Hannover gibt daher gemeinsam mit dem LSB Niedersachsen am 30. Mai 2018 auf dem Regionalforum „Sport mit Courage – gegen Rechtsextremismus“ Einblicke in die heutige rechtsextremistische Szene und zeigt Handlungsmöglichkeiten und Unterstützungsangebote für Sportvereine auf.

Neben einem Impulsreferat stehen zwei Workshops zur Wahl.

mehr...

04.04.2018

Umfragezeitraum bis Ende Mai verlängert!

Netzwerk „Inklusiver Sport – miteinander im Verein“

Das gab es noch nie in Stadt und Region Hannover. Erstmals werden hier Menschen mit Behinderungen befragt, welche Sportangebote sie sich wünschen.

Der Fragebogen wird an Einrichtungen der Behindertenhilfe verteilt, zudem ist er als PDF-Dokument in mehreren Versionen, darunter auch in leichter Sprache zum Herunterladen bereitgestellt, kann aber auch online unter folgendem Link ausgefüllt werden.

mehr...

02.03.2018

SparCard für Freiwillige - Jetzt auch für Bufdis & FÖJler!

Großraum Verkehr Hannover (GVH) GmbH

Foto: © Martin Bargiel

Ab März gilt das Angebot für alle, die keine kostenlose SchulCard erhalten, also Schüler, FSJler, FÖJler oder Bufdi ohne SchulCard-Berechtigung bis 22 Jahren.

Seit dem 1. Januar 2018 bietet der Großraum Verkehr Hannover (GVH) GmbH mit der neuen SparCard ein Monatsticket mit Gültigkeit für alle Zonen des GVH für nur 15 € an.

mehr...

02.03.2018

Sportkongress 2018 - Jetzt anmelden!

Informationsveranstaltung und Kommunikationsplattform für Vorstände

Die SportRegion lädt alle Vorstände und interessierte Vereinsmitglieder ein zum 7. SPORTKONGRESS am Montag, 23. April 2018 von 17 Uhr bis 21 Uhr in die Räume der Region Hannover.

Auch in diesem Jahr hält das erfolgreiche Anregungs- und Austauschformat mit Ideen und Vorbildern aus der gelebten Vereinspraxis viele hilfreiche Informationen für Sie bereit.

Anmeldeschluss: 9.4.2018 • Die Veranstaltung ist kostenfrei.

mehr...

21.02.2018

Geld für Integrationsprojekte in der Region Hannover

SAVE THE DATE "Miteinander – Gemeinsam für Integration"

Die Region Hannover stellt wieder 150.000 Euro für Integrationsprojekte zur Verfügung.

Vom 19. März bis 04. Mai 2018 können sich Kommunen, Vereine, Schulen, Initiativen und Privatpersonen wieder um Mittel aus dem Fonds „Miteinander – Gemeinsam für Integration“ bewerben. Einzelne Projekte werden mit bis zu 30.000 Euro gefördert.

mehr...

08.02.2018

Datenschutz im Verein - Qualifixseminar

Zusatztermin aufgrund hoher Nachfrage

Das Seminar Datenschutz im Verein am 19.4. ist bereits ausgebucht. Aufgrund der hohen Nachfrage bietet die SportRegion nun einen Zusatztermin am 17.5.2018.

In der Abendveranstaltung (18:00 bis 21:00 Uhr) werden die Grundlagen des Datenschutzes, insbesondere die Anforderungen des Bundesdatenschutzgesetzes, bezogen auf die Arbeit eines Sportvereins dargestellt.

mehr...

07.02.2018

Soziale Talente im Sport 2017 – Ehrenamtspreis für Jugendliche im Sport

Die Würfel sind gefallen

Unser soziales Talent in der SportRegion 2017 heißt Chiara Wolke Miehe, ist 15 Jahre alt und im Sportverein 06 Lehrte aktiv.

Am 6.2. wurde sie zusammen mit allen Nominierten im Rahmen einer Feierstunde im Forum der IGS Garbsen für ihr wertvolles Engagement im Verein geehrt.

mehr...

19.01.2018

Frauen fit for Führung

18 Teilnehmende bei Infoveranstaltung zum im April startenden Coachingprogramm der SportRegion Hannover

 

 

 

Mit einigen kleinen Experimenten und Methoden brachte Coachin Karin Schweighofer den 18 Anwesenden die Inhalte von Frauen fit for Führung näher. In einem 6-monatigen Programm werden sowohl die (erfahrenen) Mentoren als auch die noch unerfahrenen Mentees begleitet und gecoacht.

Weitere Infos zu Terminen und Inhalten finden Sie unter https://www.sportregionhannover.de/de/vereinsentwicklung/frauen-fit-for-fuehrung/

mehr...

11.01.2018

AlltagsFitnessTest-Praxis Programm

Neue Vereinsangebote für 50plus

Der LSB Niedersachsen bietet am 17.02.2018 eine ÜL-Schulung zum AlltagsFitnessTest-Praxis Programm (AFT-PP) an.

Das Programm umfasst 14 Kurseinheiten. Trainiert werden systematisch die grundlegenden Fähigkeiten, die für den Erhalt der Selbständigkeit im Alter von Bedeutung sind, wie Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit, Koordination und kognitive Fitness.

Anmeldeschluss: 31.01.2018 - Voraussetzung: Übungsleiter-C-Lizenz

mehr...