News

29.09.2020

Überraschung in Seelze

SG Letter 05 ehrt seine Vereinsheldin Tina Rose

Am Dienstag (29.09.2020) wurde Tina Rose für ihr Ehrenamt und ihre jahrelange Arbeit in der Sportgemeinschaft Letter 05 überrascht und beglückwünscht.

Die Ehrung nahmen Dagmar Ernst, Vorstandsmitglied des Regionssportbundes, Dirk Platta, Vorstandsmitglied der SG Letter 05 und Tanja Wöhler, Abteilungsleiterin der Turnabteilung der SG Letter vor und überreichten der Vereinsheldin einen Blumenstrauß, eine Urkunde und einen Beutel voller Überraschungen.

"Tina Rose ist seit 2013 Vertrauensperson der SG Letter 05 und unterstützt unseren Verein auch bei zahlreichen Projekten und Veranstaltungen. Es war jetzt endlich mal an der Zeit "Danke zu sagen" für jahrzehntelanges Engagement!", sagt SG-Vorstandsmitglied Dirk Platta.

mehr...

17.09.2020

Überraschung in Barsinghausen

TSV Barsinghausen ehrt Jan Bunzel

Am 17.09.2020 wurde der langjährige ehrenamtliche Jugendwart und Übungsleiter Jan Bunzel von einigen Verantwortlichen des TSV Barsinghausen zusammen mit RSB-Vorstand (Sportentwicklung), Katharina Lika in der Sporthalle GS Hohenbostel während einer Tainingseinheit überrascht.

Stellvertretend für LandesSportBund und Regionssportbund hatte Katharina Lika ein Überraschungspaket im Gepäck mit Sporttasche, Flasche und anderen nützlichen Dingen. Jan, der aufgrund seines langjährigen Engagements im Verein nominiert wurde, wusste bis zur letzten Sekunde von nichts und freute sich riesig wie man an seinem Grinsen im Gesicht entnehmen kann. Pressewart Uwe Serreck: "Jan betreut seit 20 Jahren die Jugendarbeit, die speziell in den letzten drei Jahren durch viele Ideen einen Aufschwung erlebt!"

mehr...

17.09.2020

Überraschung in Sievershausen

TSV 03 überrascht Vereinsheldin Bianca Schäffer

Am 17.09.2020 überraschten TSV 03-Vereinsvertreter zusammen mit dem Regionssportbund in der Walter-Kolb-Turnhalle das Mitglied Bianca Schäffer und würdigen ihre langjährigen engagierten Tätigkeiten für “ihren Sportverein”.

Bianca Schäffer leitete wie jede Woche das Kinderturnen des TSV 03 Sievershausen und stellte sich schon gedanklich auf die zweite Übungsstunde mit den älteren Kindern ein. Plötzlich betraten ihr drei völlig unbekannte Personen die gemütliche Walter-Kolb-Turnhalle und chrashten die Übungseinheit. TSV-Vorsitzender Jörg Schwieger: "Sie lässt keinen Arbeitseinsatz auf dem Sportgelände aus und ist sich nicht zu schade, auch mal für die Aktiven Oldies zu grillen. Ohne Bianca Schäffer wäre der TSV deutlich ärmer!"

mehr...

16.09.2020

Überraschung in Wunstorf: Verein zur Förderung der Jugend mit dem Pferd ehrt Annika "Antje" Goltermann

Danke an die ehrenamtliche Übungsleiterin Annika "Antje" Goltermann als große Stütze und für mehr als 14 Jahre herausragende Arbeit im Verein!

Am Mittwochnachmittag (16.09.2020) überraschten die Verantwortlichen des Vereins zur Förderung der Jugend mit dem Pferd e.V. aus Wunstorf mit Kindern der Reitgruppen im Kinder- und Jugendzentrum "Der Bau-Hof" zusammen mit RSB-Vorstand (Vereinsentwicklung), Dagmar Ernst, ihre langjährige ehrenamtliche Übungsleiterin Annika "Antje" Goltermann, welche zu Tränen gerührt war.

Annika Goltermann leitet seit vielen Jahren Kindergruppen auf und mit dem Pferd beim Reiten, Voltigieren, in der Boden- und Freiarbeit und trägt im großen Umfang an der Gesunderhaltung der Pferde und Ponys bei. Außerdem bildet sie ehrenamtliche Jugendliche zu JugendgruppenleiterInnen aus und unterstützt TeilnehmerInnen im BFD oder FÖJ. "Sie ist ein unverzichtbarer Baustein für die tiergestützte pädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen auch mit Beeinträchtigung oder besonderen Förderbedarf!", sagt die Vorsitzende Daniela Marchthaler.

 

mehr...

03.09.2020

IcanDo e.V. gewinnt Sterne des Sports 2020​

Hannoversche Volksbank ehrt Sportvereine für gesellschaftliches Engagement

Die Hannoversche Volksbank verleiht ihren “Großer Stern des Sports in Bronze 2020” an den Verein IcanDo e.V. mit seiner Aktion „Nähe und Distanz".

In der Zeit der ersten Lockerungen der Corona-Auflagen ging der Verein an Grundschulen und half beim Thema „Nähe und Distanz“, indem er aktive Pausen mit den Kindern gestaltete. Der Vorsitzende des Vereins, Olaf Zajonc: „In dem Moment, als die Schüler aus dem Lockdown zurückkamen, waren viele verunsichert.“ Mit Unterstüzung der Niedersächsischen Lotto-Sport-Stiftung und seiner Initiative ‘MOBILEE - Plattform für Soziale Arbeit mit Sport und Bewegung‘ fasste der Verein die Übungen mit den Erfahrungen in einer Broschüre zusammen als nachhaltige Hilfestellung bei der Umsetzung für Lehrer und Übungsleiter.

Den zweiten Platz belegte der Garbsener SC mit dem Projekt „Sport als Chance“. Den dritten Rang erreichte der Calenberger Canoe-Club Barsinghausen mit seinem „digitalen Trainingsraum“.

Insgesamt haben sich in diesem Jahr 27 Projekte aus der Region Hannover um den Großen Stern des Sports in Bronze bei der Hannoverschen Volksbank beworben.

mehr...