Frauen fit for Führung 2018

Feedback mit allen Sinnen

Abschluss des Mentorings Frauen fit for Führung am 20.Oktober

„Willst Du eine gute Führungskraft sein, ...

...so schau zuerst in dich selbst hinein“
(Friedemann Schulz von Thun)

Erste Auflage des Mentorings Frauen fit for Führung ist ein voller Erfolg.

6 intensive Monate erlebten die Teilnehmenden des 1. Mentoring-Programms Frauen fit for Führung der Sportregion Hannover. Und so fiel der Abschied am Abschlussworkshop am 20. Oktober auch sichtlich schwer. Karin Schweighofer, langjährig erfahrener Coach für Führungskräfte, hatte seit April 5 Mentees und 4 Mentoren in Tandems begleitet. Während die Mentees parallel zu ihren Treffen mit den Mentoren  4 Fortbildungstage hatten, begleitete sie die MentorInnen durch Supervision in ihrer unterstützenden Rolle. Als MentoInnen hatten sich vonseiten der Sportregion eigens die beiden Vorstandsmitglieder Dagmar Ernst (RSB) und Wolf Kohlstedt (SSB) zur Verfügung gestellt, um das Programm mit ihren Erfahrungen zu bereichern.
Anders als von einigen im Vorfeld erwartet ging es für die Mentees nicht um eine Verbesserung in Rhetorik oder Präsentationstechniken. Carina Gdeczyk, angehende  Abteilungsleiterin des TSV Kirchdorf und mit 23 Jahren die jüngste Mentee unter den Nachwuchsführungskräften, ist trotzdem froh, teilgenommen zu haben: „Man braucht die Bereitschaft, sich auf den Blick in sich selbst hinein einzulassen, sich und seine Führungshaltung zu hinterfragen und zu verändern. Natürlich ist das jetzt mit Abschluss des Programms nicht vorbei, da wird vieles noch nachwirken“. Rückblickend auf das Erreichte sagt sie augenzwinkernd: „Ich stelle mir bei wichtigen Entscheidungen jetzt ganz bewusst die Frage: Macht es mich glücklich oder lasse ich es einfach bleiben. Das hilft mir, mehr auf mich selbst zu achten.“
Christiane Weißenborn, 1. Vorsitzende des TuS Empelde, war als Mentorin dabei und empfiehlt es auf jeden Fall, mitzumachen. „Man braucht Offenheit, eine gefestigte Persönlichkeit und den Mut, seine Erfahrungen weitergeben zu wollen.“ Die Tandems aus Mentoren und Mentees begegnen sich auf Augenhöhe und lernen voneinander. „Hier hat mir das Feedback, wie ich in meiner Führungsrolle auf andere wirke, sehr geholfen.“
Zum gemeinsamen Abschluss wurde es dann noch einmal kunterbunt. In der Galerie Pinselstreich erstellen alle gemeinsam ein riesiges Leinwand-Kunstwerk. Im Anschluss, sinnbildlich zum gesamten Mentoring-Prozess, konnte jeder Teilnehmende seinen persönlich schönsten Ausschnitt auswählen. Dieser wurde dann im Rahmen als Erinnerung eingepackt, neben einer Reihe neuer Erfahrungen und WeggefährtInnen.  

Impressionen des kreativen Abschlussevents


Mentees fit for Führung

Fortbildung der Mentees zu wichtigen Themen der Führung

Am 29. September trafen sich die 5 Mentees mit ihrem Coach Karin Schweighofer, um wichtige Themen aus ihrem Führungsalltag zu reflektieren. Dieser Termin war einer von 5 Fortbildungstagen für die Mentees im Programm Frauen fit for Führung.


Mentoren fit for Führung

MentorInnen treffen sich zur Supervision

Christiane Weißenborn (TuS Empelde), Dagmar Ernst (RSB-Vorstand), Sabrina Rathing (Handicap Kickers) und Wolf Dietmar Kohlstedt (SSB Präsidium)  werden bei Ihren Coachings von Karin Schweighofer unterstützt.

 

Seit April dauert das halbjährig angelegte Mentoring-Programm Frauen fit for Führung der Sportregion schon, die Mentorinnen haben sich am 1.September zur Supervision über ihre Coachings getroffen. Die Supervision der MentorInnen ist ein wichtiger Baustein im Programm, um eine optimale Begleitung der Mentees sicherzustellen.


Frauen fit for Führung 2018

Erste Auflage der Sportregion Hannover startet mit 5 MentorInnentandems

Intensiver Dialog und Austausch, unter anderem über die eigene Führungsrolle, stehen auf der Tagesordnung beim Mentoring.  

Noch bis Ende Oktober treffen sich die Tandems regelmäßig. Die MentorInnen versuchen die Mentees bei ihren selbst gesteckten Zielen bestmöglich zu unterstützen und von ihren Erfahrungen profitieren zu lassen.  


Termine für Mentees:

Veranstaltung

Termin

Start-Workshop

für die MentorInnen

21.April

von 9-16 Uhr

Auftaktveranstaltung Mentees und MentorInnen

26.Mai

von 9-16 Uhr

Mentee-

Fortbildungsreihen

09.Juni

von 9-16 Uhr

24./25.August und

28./29.September

von 16-21 Uhr / 9-16 Uhr

 20.Oktober

von 9-12.30 Uhr

Mentoring Abschluss-Workshop

20.Oktober

von 13-16 Uhr

 

Termine für MentorInnen:

Veranstaltung

Termin

Start-Workshop

für die MentorInnen

 22.April

von 9-16 Uhr

Auftaktveranstaltung Mentees und MentorInnen

26.Mai

von 9-16 Uhr

Supervision für MentorInnen

01.September

von 9-16 Uhr

Mentoring Abschluss-Workshop

20.Oktober

von 13-16 Uhr