Gänsehaut garantiert! Überraschen Sie Ihre Ehrenamtlichen in den Vereinen der Sportregion Hannover

Ehrenamt überrascht 2020 - 80 x Dankeschön als Überraschungsmoment!

Nominierungsphase: Ab sofort bis 31. Oktober - Aber nur solange der Vorrat reicht!

Die Kampagne „Ehrenamt überrascht“ des Landessportbundes Niedersachsen geht in die dritte Runde. Sie startet am 11. September mit Beginn der Woche des Bürgerschaftlichen Engagements. Ab sofort bis Ende Oktober haben alle Vereine der SportRegion die Möglichkeit ihre Nominierungen bei uns einzureichen. Die Überraschungen in den Vereinen sollen dann spätestens bis zum 31. Januar 2021 in einem besonderen Rahmen stattfinden.

Ab sofort dürfen Sie eine Person Ihres Vereins nominieren, die in einem von Ihnen gestalteten Ehrungsrahmen ein Überraschungspaket mit Brotdose, Trinkflasche, Vereinshelden-Handtuch und einige weitere Dankeschöns enthält. Zudem stellen wir Ihnen für einen pressewirksamen Auftritt eine Beachflag oder ein Banner und eine „Konfetti-Kanone“ zur Verfügung.

Die zu überraschenden Personen können Kuchenbäcker, T-Shirt-Wäscher, Fahrer, Platzwarte und „versteckte Helfer“ sein. Aber auch Vorstandsmitarbeiter oder Übungsleiter könnten ausgewählt werden. Die Entscheidung liegt ganz bei Ihnen und bietet die Möglichkeit, Ehrenamtstalente jenseits der Ehrungsordnung zu benennen 

Das Nominierungsende ist der 31. Oktober.  Die Nominierungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Die ersten 40 Nominierungen erhalten die beschriebenen Überraschungspakete.  

Nutzen Sie die Chance, jemandem aus Ihrem Verein eine wertschätzende Anerkennung für seine kleine oder große, im Vordergrund oder Hintergrund stehende ehrenamtliche Vereinstätigkeit zukommen zu lassen. Für Sie ist es nur ein kleiner Aufwand, das Überraschungspaket anzufordern und in einem kreativen und angemessenen Rahmen zu überreichen, aber es hat innerhalb und außerhalb Ihres Vereins eine große Wirkung.

Ziel unserer Aktion

Ziel der Aktion ist, für mehr "Anerkennung und Wertschätzung" für freiwillig und ehrenamtlich Engagierte zu sensibilisieren und diese aktiv zu leben.

Machen Sie mit! - Überaschen Sie die stillen Helfer in Ihrem Verein. Sie haben es verdient!

Inspiration gefällig?

Sie wissen noch nicht wen Sie überraschen können?

Stille Helfer gibt es in der Regel überall im Verein. Halten Sie die Augen auf und lassen Sie sich einfach inspirieren. Am Ende gibt es gewiss ganz viele, denen man ein Dankeschön aussprechen möchte. Aber welcher Person möchten Sie einen Gänsehautmoment schenken, eine Ehrung der besonderen Art, weil sie es einfach aus Ihrer Sicht verdient hat, da sie stets loyal und mit Freude die stillen Arbeiten im Hindergrund erledigt?

Sie haben noch keine Idee wie Sie ihn oder sie überraschen können?

In diesem Fall hilft vielleicht ein Blick auf die Impressionen von erfolgreich durchgeführten Überraschungen aus dem Jahr 2019 - Lassen Sie sich inspirieren!

Impressionen und Ideensammlung

Kontakt

Anika Brehme

Sportreferentin (Vereinsentwicklung)

a.brehme@ssb-hannover.de

Aktuelle Überraschungen von nominierten Vereinshelden

Ehrenamt überrascht | 09.12.2019

Konfetti und staunende Kinder in der Sporthalle

Hannover 96 ehrt junges Talent Paula Fahlbusch

Gernot Gehrmann, Abteilungsleiter Fit&Kids sowie Michael Rabe, Vizepräsident des SSB Hannover überraschten Paula Fahlbusch bei Hannover 96.

Seit drei Jahren leitet Paula Fahlbusch verantwortungsbewusst zahlreiche Sportgruppe im Kinder- und Jugendbereich der Abteilung Fit&Kids von Hannover 96 e.V.

Außerdem steht sie fast jedes Wochenende mehrere Stunden am Beckenrand und nimmt den Kindern mit einfühlsamer und ruhiger Art die Angst und Hemmung vor dem Wasser. Die Begleitung der Feriencamps und Übungsleitertreffen bei Fit&Kids sind 2 weitere Gründe, ihr mal kräftig Danke zu sagen.

mehr...

Ehrenamt überrascht | 02.12.2019

Doppelte Überraschung bei der Sportlerehrung der Schützen im neuen Rathaus

Olaf Dahms und Marc Unbescheiden waren sichtlich überrascht und gerührt über ihre Nominierungen

RIta Girschikofsky als Präsidentin des Stadtsportbundes sowie Paul-Eric Stolle als Präsident Verband Hannoverscher Schützenvereine ehrten die beiden Schützen Olaf Dahms und Marc Unbescheiden.

Olaf Dahms ist seit 18 Jahren der Jugendleiter des Verbandes Hannoverscher Schützenvereine und setzt sich außerdem seit vielen Jahren sehr stark für die Öffentlichkeitsarbeit ein. Er ist Mitglied der Schützengesellschaft Ricklingen von 1853 e.V.

Marc Unbescheiden ist ein unermüdlicher Förderer und aktiver Schütze des Wurfscheibenschießens in Hannover. Er ist Mitglied der Schützengesellschaft Linden von 1904 e.V. und hat maßgeblich an der Umsetzung zur Modernisierung des Wurfscheibenschießstandes in Ingen Oesselse beigetragen.

mehr...

Ehrenamt überrascht | 02.12.2019

Konfettiregen auf dem Tanzparkett

TanzArt Hannover überrascht Vorstandsbeisitzer Michael Bolz

Am Montag, 25. November 2019 wurde Michael Bolz in der Bürgerschule für seinen Einsatz bei TanzArt überrascht.

Der 1. Vorsitzende, Robert Jaritz überreichte die Urkunde und ein kleines Geschenk. Mit viel Applaus und einem Glas Sekt begleitet erfreute sich Michael der kleinen Geste.

mehr...

Ehrenamt überrascht | 21.11.2019

Überraschender Einstieg in die Kampfrichtersitzung von WASPO 98

Verein ehrt seine Engagierten Heike Sörgel und Martina Dalig

Während der Landesmeisterschaft der Jahrgänge wurde der Protokollraum geschmückt und pünktlich zum Beginn der Kampfrichtersitzung bat Schwimmwart Karl- Heinz Windt Heike und Martina auf die Bühne, um sich bei beiden für ihr ehrenamtlichen Engagement im Verein zu bedanken.

Heike Sörgel, im Verein  in beiden Sparten fest verankert, begann ihre Ehrenamtskarriere als Jugendwartin. Inzwischen gehört auch sie zum Wettkampfteam der Schwimmer, bestellt Pokale und Medaillen, sorgt für das leibliche Wohl der Kampfrichter, kann aber auch beim Wasserball den Protokolltisch bedienen und  betreut VIPs und LEN - Delegierte.

Martina Dalig ist aus der lokalen Schwimmszene nicht wegzudenken – angefangen als Kampfrichter, folgte bald der Auswerter, Wettkampforganisation und Protokollführung. Sie kann T- Shirts drucken und  fährt auch als Betreuer ins Trainingslager mit. Nebenbei ist sie  vereinsübergreifend als Pressewart für den BSH unterwegs. Bei all dem Engagement kam es dazu, dass Martina nicht nur von WASPO 98, sondern auch von ihrem vorherigen Verein SV Garben nominiert wurde. Der SV Garbsen war schneller mit seinem Termin und nach Rücksprache mit dem LSB überreichte WASPO 98 dann Martina neben einen Blumenstrauß einen Gutschein über feste Karten für den Ball des Sports.

Ehrenamt überrascht | 11.11.2019

Jugendleiterin des SV Arminia Hannover ausgezeichnet.

Überraschung gelungen!

Am 07.11.2019, wurde Frau Ruth Kintrup, Jugendleiterin des SV Arminia e.V. Hannover, für ihr großes ehrenamtliches Engagement und ihre langjährige Arbeit im Verein ausgezeichnet. Die Ehrung und Präsentübergabe im Rahmen der Aktion "Ehrenamt überrascht" nahmen die Vorstandsmitglieder des SV Arminia, Herr Frank Willig und Herr Sebastian Knust, sowie Herr Sven Koch, Jugendleiter Arminia, vor.