Gänsehaut garantiert! Überraschen Sie Ihre Ehrenamtlichen in den Vereinen der Sportregion Hannover

Ehrenamt überrascht 2020 - 80 x Dankeschön als Überraschungsmoment!

+++ Update: Nominierungsphase wurde bis 31. Januar verlängert. +++ Aber nur solange der Vorrat reicht!

 

Bevor es zum Lockdown-light kam sollte der Aktionszeitraum am 31.01.2021 enden. Jedoch haben sich die Verantwortlichen der Sportregionen und des Landessportbundes Niedersachsen dafür ausgesprochen, dass sowohl der Nominierungs-, wie auch der Aktionszeitraum verlängert wird! Somit haben Sie bis zum 31.01.2021 die Möglichkeit, jemanden aus Ihrem Verein zu nominieren und der oder derjenigen bis zum 31.05.2021 eine Freude zu bescheren möchten.

 

Dies können Sie über unten aufgeführte Adresse schnell erledigen. Wenig Zeitaufwand für viel Dankbarkeit an die stillen Helfer in Ihrem Verein!

Die Kampagne „Ehrenamt überrascht“ des Landessportbundes Niedersachsen befindet sich in diesem Jahr in seiner inzwischen dritten Runde. Wie in den Vorjahren startete sie am 11. September mit Beginn der Woche des Bürgerschaftlichen Engagements. Alle Vereine der SportRegion haben die Möglichkeit ihre Nominierungen bei uns  NEU: bis zum 31. Januar (ehem. 31. Oktober) einzureichen. Die Überraschungen in den Vereinen sollen dann spätestens bis   NEU: zum 31. Mai 2021 (ehem. 31. Januar) in einem besonderen Rahmen stattfinden.

 

Solange der Vorrat reicht (aber spätestens bis zum 31. Januar) dürfen Sie also auch weiterhin eine Person Ihres Vereins nominieren, die in einem von Ihnen gestalteten Ehrungsrahmen ein Überraschungspaket mit Brotdose, Trinkflasche, Vereinshelden-Handtuch und einige weitere Dankeschöns enthält. Die Nominierungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Die ersten 40 Nominierungen erhalten die beschriebenen Überraschungspakete.  

 

Die zu überraschenden Personen können Kuchenbäcker, T-Shirt-Wäscher, Fahrer, Platzwarte und „versteckte Helfer“ sein. Aber auch Vorstandsmitarbeiter oder Übungsleiter könnten ausgewählt werden. Die Entscheidung liegt ganz bei Ihnen und bietet die Möglichkeit, Ehrenamtstalente jenseits der Ehrungsordnung zu benennen. Die SportRegion stellt Ihnen für einen pressewirksamen Auftritt eine Beachflag oder ein Banner und eine „Konfetti-Kanone“ zur Verfügung.


Nutzen Sie die Chance, jemandem aus Ihrem Verein eine wertschätzende Anerkennung für seine kleine oder große, im Vordergrund oder Hintergrund stehende ehrenamtliche Vereinstätigkeit zukommen zu lassen. Für Sie ist es nur ein kleiner Aufwand, das Überraschungspaket anzufordern und in einem kreativen und angemessenen Rahmen zu überreichen, aber es hat innerhalb und außerhalb Ihres Vereins eine große Wirkung.

Ziel unserer Aktion

Ziel der Aktion ist, für mehr "Anerkennung und Wertschätzung" für freiwillig und ehrenamtlich Engagierte zu sensibilisieren und diese aktiv zu leben.

Machen Sie mit! - Überaschen Sie die stillen Helfer in Ihrem Verein. Sie haben es verdient!

Inspiration gefällig?

Sie wissen noch nicht wen Sie überraschen können?

Stille Helfer gibt es in der Regel überall im Verein. Halten Sie die Augen auf und lassen Sie sich einfach inspirieren. Am Ende gibt es gewiss ganz viele, denen man ein Dankeschön aussprechen möchte. Aber welcher Person möchten Sie einen Gänsehautmoment schenken, eine Ehrung der besonderen Art, weil sie es einfach aus Ihrer Sicht verdient hat, da sie stets loyal und mit Freude die stillen Arbeiten im Hindergrund erledigt?

Sie haben noch keine Idee wie Sie ihn oder sie überraschen können?

In diesem Fall hilft vielleicht ein Blick auf die Impressionen von erfolgreich durchgeführten Überraschungen aus dem Jahr 2019 - Lassen Sie sich inspirieren!

Impressionen und Ideensammlung

Kontakt

Anika Brehme

Sportreferentin (Vereinsentwicklung)

a.brehme@ssb-hannover.de

Aktuelle Überraschungen von nominierten Vereinshelden

Ehrenamt überrascht | 17.09.2020

Überraschung in Sievershausen

TSV 03 überrascht Vereinsheldin Bianca Schäffer

Am 17.09.2020 überraschten TSV 03-Vereinsvertreter zusammen mit dem Regionssportbund in der Walter-Kolb-Turnhalle das Mitglied Bianca Schäffer und würdigen ihre langjährigen engagierten Tätigkeiten für “ihren Sportverein”.

Bianca Schäffer leitete wie jede Woche das Kinderturnen des TSV 03 Sievershausen und stellte sich schon gedanklich auf die zweite Übungsstunde mit den älteren Kindern ein. Plötzlich betraten ihr drei völlig unbekannte Personen die gemütliche Walter-Kolb-Turnhalle und chrashten die Übungseinheit. TSV-Vorsitzender Jörg Schwieger: "Sie lässt keinen Arbeitseinsatz auf dem Sportgelände aus und ist sich nicht zu schade, auch mal für die Aktiven Oldies zu grillen. Ohne Bianca Schäffer wäre der TSV deutlich ärmer!"

mehr...

Ehrenamt überrascht | 16.09.2020

Überraschung in Wunstorf: Verein zur Förderung der Jugend mit dem Pferd ehrt Annika "Antje" Goltermann

Danke an die ehrenamtliche Übungsleiterin Annika "Antje" Goltermann als große Stütze und für mehr als 14 Jahre herausragende Arbeit im Verein!

Am Mittwochnachmittag (16.09.2020) überraschten die Verantwortlichen des Vereins zur Förderung der Jugend mit dem Pferd e.V. aus Wunstorf mit Kindern der Reitgruppen im Kinder- und Jugendzentrum "Der Bau-Hof" zusammen mit RSB-Vorstand (Vereinsentwicklung), Dagmar Ernst, ihre langjährige ehrenamtliche Übungsleiterin Annika "Antje" Goltermann, welche zu Tränen gerührt war.

Annika Goltermann leitet seit vielen Jahren Kindergruppen auf und mit dem Pferd beim Reiten, Voltigieren, in der Boden- und Freiarbeit und trägt im großen Umfang an der Gesunderhaltung der Pferde und Ponys bei. Außerdem bildet sie ehrenamtliche Jugendliche zu JugendgruppenleiterInnen aus und unterstützt TeilnehmerInnen im BFD oder FÖJ. "Sie ist ein unverzichtbarer Baustein für die tiergestützte pädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen auch mit Beeinträchtigung oder besonderen Förderbedarf!", sagt die Vorsitzende Daniela Marchthaler.

 

mehr...

Ehrenamt überrascht | 20.01.2020

Abteilung Leichtathletik des TuS Altwarmbüchen dankt seinem Abteilungsleiter

Überraschung auf der Adventsfeier

Seit Jahren ist Hartmut Fischer für den TuS Altwarmbüchen im Bereich Leichtathletik für landesweite Sportfeste, Volksläufe und Organisation aller Altersklassen und Trainer zuständig.

Er leitet die Sitzungen, die Feste, koordiniert alle Abläufe für große Veranstaltungen und ist als Trainer für die Laufgruppe und für die Sportler aller Altersklassen immer zuverlässig auf dem Platz. Der TuS freut sich über das überaus engagierte Mitglied, das auch immer ein sehr motiviertes Vorbild abgibt und wollte ihm mit der Aktion einmal auf besondere Art und Weise Danke sagen. Dagmar Ernst Vorstand (Vereinsentwicklung) war für das RSB-Team vor Ort.

mehr...

Ehrenamt überrascht | 20.01.2020

Eckard Meumann mit Konfetti beschossen

Überraschung bei den Vereinsmeisterschaften des SV Marienwerder

Seit 47 Jahren ist Eckard Meumann Mitglied im SV Marienwerder. Seitdem hat er viele Ämter im Verein innegehabt. Eingestiegen als Pressewart, übernahm der die Abteilungsleitung Tischtenns und ist nun kurzfristig auch für den 2. Vorsitz eingesprungen. Für so viel Einsatz lohnt es sich einmal Danke zu sagen und die Konfettikanone zu zünden.

Mehr

Ehrenamt überrascht | 09.01.2020

Doppelte Überraschung geglückt

Melina und Jennifer Alt ausgezeichnet

Sabine Leistner, Sportliche Leiterin des Verein für Kunstradsport Hannover nutzte die Gelegenheit, den beiden Trainerassistenten beim Weihnachtstraining vor Aktiven und Eltern für ihr Engagement zu danken.