Gänsehaut garantiert! Überraschen Sie Ihre Ehrenamtlichen in den Vereinen der Sportregion Hannover

Ehrenamt überrascht 2020 - 80 x Dankeschön als Überraschungsmoment!

+++ Update: Nominierungsphase wurde bis 31. Januar verlängert. +++ Aber nur solange der Vorrat reicht!

 

Bevor es zum Lockdown-light kam sollte der Aktionszeitraum am 31.01.2021 enden. Jedoch haben sich die Verantwortlichen der Sportregionen und des Landessportbundes Niedersachsen dafür ausgesprochen, dass sowohl der Nominierungs-, wie auch der Aktionszeitraum verlängert wird! Somit haben Sie bis zum 31.01.2021 die Möglichkeit, jemanden aus Ihrem Verein zu nominieren und der oder derjenigen bis zum 31.05.2021 eine Freude zu bescheren möchten.

 

Dies können Sie über unten aufgeführte Adresse schnell erledigen. Wenig Zeitaufwand für viel Dankbarkeit an die stillen Helfer in Ihrem Verein!

Die Kampagne „Ehrenamt überrascht“ des Landessportbundes Niedersachsen befindet sich in diesem Jahr in seiner inzwischen dritten Runde. Wie in den Vorjahren startete sie am 11. September mit Beginn der Woche des Bürgerschaftlichen Engagements. Alle Vereine der SportRegion haben die Möglichkeit ihre Nominierungen bei uns  NEU: bis zum 31. Januar (ehem. 31. Oktober) einzureichen. Die Überraschungen in den Vereinen sollen dann spätestens bis   NEU: zum 31. Mai 2021 (ehem. 31. Januar) in einem besonderen Rahmen stattfinden.

 

Solange der Vorrat reicht (aber spätestens bis zum 31. Januar) dürfen Sie also auch weiterhin eine Person Ihres Vereins nominieren, die in einem von Ihnen gestalteten Ehrungsrahmen ein Überraschungspaket mit Brotdose, Trinkflasche, Vereinshelden-Handtuch und einige weitere Dankeschöns enthält. Die Nominierungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Die ersten 40 Nominierungen erhalten die beschriebenen Überraschungspakete.  

 

Die zu überraschenden Personen können Kuchenbäcker, T-Shirt-Wäscher, Fahrer, Platzwarte und „versteckte Helfer“ sein. Aber auch Vorstandsmitarbeiter oder Übungsleiter könnten ausgewählt werden. Die Entscheidung liegt ganz bei Ihnen und bietet die Möglichkeit, Ehrenamtstalente jenseits der Ehrungsordnung zu benennen. Die SportRegion stellt Ihnen für einen pressewirksamen Auftritt eine Beachflag oder ein Banner und eine „Konfetti-Kanone“ zur Verfügung.


Nutzen Sie die Chance, jemandem aus Ihrem Verein eine wertschätzende Anerkennung für seine kleine oder große, im Vordergrund oder Hintergrund stehende ehrenamtliche Vereinstätigkeit zukommen zu lassen. Für Sie ist es nur ein kleiner Aufwand, das Überraschungspaket anzufordern und in einem kreativen und angemessenen Rahmen zu überreichen, aber es hat innerhalb und außerhalb Ihres Vereins eine große Wirkung.

Ziel unserer Aktion

Ziel der Aktion ist, für mehr "Anerkennung und Wertschätzung" für freiwillig und ehrenamtlich Engagierte zu sensibilisieren und diese aktiv zu leben.

Machen Sie mit! - Überaschen Sie die stillen Helfer in Ihrem Verein. Sie haben es verdient!

Inspiration gefällig?

Sie wissen noch nicht wen Sie überraschen können?

Stille Helfer gibt es in der Regel überall im Verein. Halten Sie die Augen auf und lassen Sie sich einfach inspirieren. Am Ende gibt es gewiss ganz viele, denen man ein Dankeschön aussprechen möchte. Aber welcher Person möchten Sie einen Gänsehautmoment schenken, eine Ehrung der besonderen Art, weil sie es einfach aus Ihrer Sicht verdient hat, da sie stets loyal und mit Freude die stillen Arbeiten im Hindergrund erledigt?

Sie haben noch keine Idee wie Sie ihn oder sie überraschen können?

In diesem Fall hilft vielleicht ein Blick auf die Impressionen von erfolgreich durchgeführten Überraschungen aus dem Jahr 2019 - Lassen Sie sich inspirieren!

Impressionen und Ideensammlung

Kontakt

Anika Brehme

Sportreferentin (Vereinsentwicklung)

a.brehme@ssb-hannover.de

Aktuelle Überraschungen von nominierten Vereinshelden

Ehrenamt überrascht | 07.01.2020

Überraschung perfekt für perfekten Schatzmeister

TSV Saxonia ehrt Michael Busch

Die Gelegenheit, einmal Dankeschön auf besondere Weise zu sagen, ließen sich die Verantwortlichen des TSV Saxonia nicht entgehen.

Auch SSB-Vizepräsident Michael Rabe brachte Glückwünsche des SSB Hannover mit und dankte dem sichtlich überraschten Michael Busch für sein langjähriges Engagement.

Mehr

Ehrenamt überrascht | 12.12.2019

Der letzte Trainingstag 2019 endete überraschend für Übungsleiterin Heidi Schlüter

Vor 34 Jahren gründete sie die Herzsportgruppe des SV Wacker Osterwald, seitdem betreut sie diese mit großem Engagement.

Für diese langjährige und wertvolle Arbeit dankt ihr Spartenleiter Thorsten Lange. In diesem Rahmen übergab Jonas Frewert vom RSB Hannover Urkunde und Geschenke an die Ehrenamtliche Übungsleiterin.

Mehr

Ehrenamt überrascht | 11.12.2019

Überraschung bei Vorstandsweihnachtsfeier

NTV 09 überrascht Spartenleiterin Anthea Picker

"Anthea ist neben ihrer Tätigkeit als Spartenleiterin Modern Dance lizenzierte Übungsleiterin beim Bodyfit und beim Geräteturnen in unserer Turnsparte und Übungsleiterin in der Modern Dance Abteilung, in der sie auch selber aktiv in der Formation "Treibsand" mittanzt.

Anthea ist sich nie zu fein für andere Arbeiten, sei es Platzarbeiten, Streicharbeiten oder Mitwirkung bei Sport- und Gesellschaftsveranstaltungen im NTV 09, so Vorsitzende Natasche Evers.

Mehr

Ehrenamt überrascht | 10.12.2019

TSV Godshorn überrascht seinen Platzwart Dieter Bod

Beim TSV Godshorn wurde in der Halbzeitpause des Spiels der Landesligamannschaft des Vereins gegen den SV Ramlingen-Ehlershausen der Platzwart Dieter Bod „überrascht“.

Dieter Bod kümmert sich seit 42 Jahren um die Rasenplätze des TSV. 4 Plätze, eine Beachvolleyball-Anlage und weitere Rasenflächen pflegt und hegt Dieter Bod regelmäßig. Dabei nimmt der rüstige Ruheständler kein Blatt vor den Mund und ermahnt die rund 600 aktiven Fußballerinnen und Fußballer, die Plätze pfleglich zu behandeln. Dennoch erlebt er von Woche zu Woche in der Saison, wie „seine Plätze umgepflügt werden“, wie er es nennt. Zum nächsten Spieltag jedoch hat er alle Rasenflächen wieder in Schuß.

So fanden der Vereinsvorsitzende Ulf Theusner und Spartenleiter Wolfgang Krause nur lobende Worte für Dieter Bod und wünschten ihm noch viel Energie für weitere Jahre ehrenamtlicher Tätigkeit für den Verein. Carsten Elges übergab das Überraschungspakt mit kleinen Geschenken und einer Urkunde im Namen des RSB.

mehr...

Ehrenamt überrascht | 10.12.2019

Überraschung bei der Volti-Gemeinschaft Hof Sichtermann

Die Gemeinschaft überrascht Melanie Wessarges

Volti-Gemeinschaft Hof Sichtermann bedankt sich im Rahmen der Aktion "Ehrenamt überrascht" bei Melanie Wessarges.

Melanie hat die Volti-Gemeinschaft bereits vor Vereinsgründung im Mai 2018 stets mit Schwung, Ideen, Freude und dem nötig Druck (gehört auch dazu) im Aufbau des Vereins unterstützt. Nun war es Zeit ihr einmla auf besonderem Wege ein großes Dankeschön auszusprechen. Melanie ist maßgeblich daran beteiligt gewesen, dass die Voltigemeinschaft bereits nach kurzer Zeit ihre Vereinsbekleidung anbieten konnte. Und ein Volti-Turnier ohne die von Melanie gestylten Dutt-Frisuren ist inzwischen unvorstellbar geworden.

 

mehr...