#TDN37 – 2021 in Hannover

+++ Update: Das Fest wird verschoben auf 10.-12.06.2022 +++
“Einmalige Chance für Sportvereine und Fachverbände”

37. Tag der Niedersachsen in Hannover

Das Land Niedersachsen begeht 2021 seinen 75. Geburtstag.  Aus diesem Grund laden das Land Niedersachsen und die Landeshauptstadt Hannover zu einem großen Fest rund um den Maschpark und das Neue Rathaus ein.

----------------------------

Das Landesfest soll auf den 10.6 bis 12. Juni 2022 verschoben werden. Ursprünglicher Termin war 08. bis 10. Oktober 2021.

Da die Planungen der Sportmeile schon sehr weit vorgeschritten sind, ist ein Einstieg sehr schnell wieder möglich.

Sobald weitere Infos feststehen, werden wir diese unter anderem an dieser Stelle veröffentlichen.

----------------------------

Zahlreiche Sportvereine und –verbände haben sich bereits für das Sportareal am Nordufer des Maschsees ihre Fläche für Mit-Machaktionen gesichert. Lediglich für die Sportbühne werden noch interessierte Gruppen gesucht, die das Programm bereichern wollen.

Anmeldungen für die Sportbühne sind auf jeden Fall noch mit dem Formular, das auf dieser Internetseite eingestellt ist, und auf Nachfrage (Kontakt siehe unten) möglich.

 

Wir freuen uns über jeden Beitrag, der mithilft zu zeigen, wie bunt und vielfältig unsere SportRegion ist!

 

Ina Anochin (SSB) und Philipp Seidel (RSB)

 

Der Anmeldezeitraum für die Sportbühne ist bis 30. Juni 2021 verlängert worden.

Voranmeldung Gruppen

Workshop 1 am 15.03.2021

Tag der Niedersachsen 2021 in Hannover nimmt Gestalt an

Am 15.03.2021 startete die konkrete Planungsphase für den Tag der Niedersachsen, der im Oktober in der Landeshauptstadt zu Gast sein wird. Bis dahin hatten alle Vereine und Fachverbände die Möglichkeit ihr Interesse zur Teilnahme an der Sportmeile anzumelden. Eins kann die Planungsgruppe Sport jetzt schon sagen: Es wird bunt! Sollte Corona uns keinen strich durch die Rechnung machen wird es ein volles Programm mit ganz vielen Mitmachaktionen geben. Vor allem wollen die Vereine und Fachverbände ihre inklusiven Angebote für Menschen mit und ohne Behinderung präsentieren. Im Gespräch sind die Teilnahmen ehemaliger Nationalspieler:innen und Trainer:innen, der NSSV wird z.B. mit Vereinen aus Hannover Lichtpunkt, Blasrohr- und Bogen- sowie Blindenschießen anbieten, der Gehörlosensport wird Dolmetscher für Gebärdensprache dabei haben, ....

Herunterladen der Bilddatei