Jaqueline Rösemeier

Schützenverein Berenbostel

Jaqueline Rösemeier ist 21 Jahre alt, Auszubildende und seit Januar 2020 ehrenamtlich für ihren Verein, den Schützenverein Berenbostel, aktiv.

Jaqueline ist seit 02.01.2002 Mitglied im Schützenverein Berenbostel. Quasi gerade auf eigenen Beinen stehend, ist Jaqueline schon in jungen Jahren in den Verein „eingetreten worden“. Somit hat sie schon sehr früh die Schützenvereinsluft geschnuppert und offensichtlich Gefallen daran gefunden. Sie durchlief die verschiedenen Stufen des Vereins, von der Kinderabteilung mit Lichtpunktgewehr bis zur Jugendabteilung mit LG und KK. Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung fehlte, wie schon seit Jahren, eine stellvertretende Schriftführerin. Als die Frage nach einem Kandidaten aufkam, meldete sich Jaqueline und wurde anschließend unter großem Beifall gewählt. Im September dieses Jahres absolvierte sie erfolgreich den Lehrgang zur Sportleiterin und kommt dieser Aufgabe seither gewissenhaft nach. Ein Vorbild für die Kinder- und Jugendabteilung des Vereins. Das alles mit 21 Jahren, wo andere alles andere haben, aber keine Lust auf einen Verein, geschweige denn, einen Schützenverein.